Anzeige

Montgelasplatz

Der Ansbacher Montgelasplatz befindet sich zwischen dem Stadthaus und der Pfarrstraße. Er ist benannt nach dem bayerischen Staatsreformer Maximilian von Montgelas.

Der Platz ist geprägt durch die Architektur der Hofkanzlei und des Platenschen Palais. Auch befindet sich dort das sogenannte Gebhardt-Haus, das ehemalige Wohnhaus Kaspar Hausers.

Künstlerisch gestaltet ist der Ort durch die Eisenplastik Kaspars Baum von Jaume Plensa.

An Weihnachten dient der Platz einem Teil des Weihnachtsmarktes.

Anzeige

Anzeige