Anzeige

Natur

Verbinden statt Trennen: Regionale Akteure bestreiten gemeinsames lösungsorientiertes Wasserpodium

Ansbach, 18. April 2024 – „So voll war’s noch nie - Wassernot brennt eben allen auf den Nägeln“ so die spontane Reaktion einer Besucherin der Ansbacher Kammerspiele nach der letzten „Grüne Couch“-Veranstaltung Mitte April. Zu RESPECT-Kino und Diskussion auf der Grünen Couch hatte erneut der Kulturverein und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Ansbach gemeinsam eingeladen. Mit im Schlepptau waren verschiedene regionale Kooperationspartner des Dialogformates „Grüne Couch“. Den Einstieg in den Abend…

Handwerk- und Techniktag am 21. April im Freilandmuseum

Bad Windsheim, 12. April 2024 - Einige hundert Strohschauben, nach historischem Vorbild gebundene Strohbündel, warten auf ihren Einsatz beim Handwerk- und Techniktag am Sonntag, 21. April, im Freilandmuseum. Ab dem späten Vormittag wird das Grubenhaus neu gedeckt, eine von vielen Stationen beim gleich doppelten Aktionstag: Denn auch jahrhundertealte Brautechnik ist zu erleben, der Tag des Bieres wird ebenfalls begangen. Neben dem Kommunbrauhaus aus Schlüsselfeld, in dem regelmäßig das Museumsbier gebraut wird, wird…

12. April 2024 – Erste Feuchtwanger Most-Prämierung

Feuchtwangen, 9. April 2024 - Die erste Feuchtwanger Most-Prämierung findet am Freitag, den 12. April 2024, ab 19 Uhr in der Walkmarie im Landgasthof Walkmühle statt. Initiiert und organisiert von Feuchtwangens zweiten Bürgermeister Walter Soldner in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Feuchtwangen präsentiert die Veranstaltung eine großartige Auswahl verschiedener Mostsorten und verspricht gleichzeitig ein exklusives Ereignis für alle Liebhaber heimischer Spezialitäten aus regionalem Streuobst. Für die…

Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen in Wieseth

Ansbach, 8. April 2024 - Aufgrund des Nachweises des Erregers der Amerikanischen Faulbrut, auch Bösartige Faulbrut genannt, in einem Bienenvolk eines Imkers aus Wieseth, hat das Veterinäramt des Landratsamtes Ansbach den Ausbruch dieser Bienenseuche amtlich festgestellt. Die Amerikanische Faulbrut ist eine weit verbreitete und hochansteckende bakterielle Infektionskrankheit. Sie führt dazu, dass die Brutlarven der Bienen absterben. Meist läuft eine Infektion im Verborgenen ab und führt zu keinen offensichtlichen Schäden…

Neupflanzung bei Landwirtschaftlichen Lehranstalten

Triesdorf, 4. April 2024 – Auf dem Boden der Landwirtschaftlichen Lehranstalten wurde kürzlich eine neue Hecke gepflanzt. Sowohl für die Biodiversität als auch für den Klimaschutz wird damit ein wichtiger Beitrag geleistet. Die Kombination dieser beiden Themen ist ein prägendes Element des Projekts „Klimaneutralität und Biodiversitätssteigerung“. Das seit 2021 an den Landwirtschaftlichen Lehranstalten betreute Vorhaben gab den Anlass für die Neupflanzung. Die Hecke bietet neben Biotopvernetzung Lebensraum für viele…

13. April 2024 – Stadt Windsbach lädt zum Ramadama ein

Windsbach, 28. März 2024 - Da der Frühling bereits vor der Tür steht, ist es wieder an der Zeit für den traditionellen Frühjahrsputz, auch bekannt als RAMADAMA. Auch in diesem Jahr soll die gemeinsame Aufräumaktion sowohl im Stadtgebiet als auch in den Ortsteilen stattfinden. Am 13. April 2024 lädt die Stadtverwaltung in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Windsbach alle Bürger und Bürgerinnen ein, gemeinsam Feld und Flur von achtlos weggeworfenem Müll und Unrat zu befreien. Alle Mitstreiter und…

Feuchtwanger Schüler starten Umweltinitiative mit Vogelnistkästen

Feuchtwangen, 27. März 2024 - Unter fachkundiger Anleitung haben Schüler der Mittelschule Feuchtwangen-Land eine nachhaltige Aktion gestartet. Mit tatkräftigen Einsatz haben die Jugendlichen mehrere neue Vogelnistkästen auf den städtischen Blühwiesen rund um das Schulgelände am Dr.-Hans-Güthlein-Weg aufgehängt. Die außergewöhnliche Unterrichtsstunde markiert dabei gleichzeitig auch den Auftakt einer Patenschaft auf längere Zeit der Mittelschule für die benachbarten Grünflächen der Stadt Feuchtwangen, wie zweiter…

9. April 2024 – Trocknet Franken aus?

Ansbach, 26. März 2024 - Wasser ist Lebenselixier, ohne Wasser kein Leben. Doch bei uns in Franken wird die wertvolle Ressource Wasser langsam knapp. Ansbachs Kulturprogramm RESPECT zeigt am Dienstag, 9. April 2024 um 19:30 Uhr in den Ansbacher Kammerspielen den Dokumentarfilm "Jeder Tropfen zählt: Lernen von der Dürre". Im Anschluss an den Film gibt es eine Podiumsdiskussion über die wertvolle Ressource Wasser vor Ort in Stadt und Landkreis Ansbach. Dabei geht es auch um besondere regionale Herausforderungen und…

16. April 2024 – forum Triesdorf – Regulation von Problemungräsern in Getreide

Triesdorf, 23. März 2024 - Die einkeimblättrige Segetalflora (Ungräser) stellt für viele Betriebe eine zunehmende Herausforderung dar. Im Vortrag werden Strategien zur Regulierung vorgestellt, die pflanzenbauliche, mechanische und chem. Maßnahmen kombinieren. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen für einen optimalen Wirkstoffeinsatz skizziert. Das Netzwerk der Triesdorfer Einrichtungen lädt im Rahmen von forum Triesdorf zu folgender Präsenz-Veranstaltung ein: Beginn: 19 Uhr – Präsenz-Veranstaltung (Präsenz HSWT,…

Farbtupfer dank Stockrosen

Bad Windsheim, 21. März 2024 - Ein zarter Gelbton lässt die Eier strahlen, sobald sie aus dem Wasserbad kommen. Kein Zweifel, die Färberkamille wird ihrem Namen gerecht, aber auch Heidelbeeren, Schwarze Stockrosen und Zwiebelschalen haben das Zeug dazu, Hühnereier in farbenfrohe Ostereier zu verwandeln. Das Färben mit Naturmaterialien ist fester Bestandteil des Osterprogramms im Fränkischen Freilandmuseum, zu den weiteren Höhepunkten zählt die Eiersuche am Ostersonntag, der Ostermarkt sowie außerdem das Passionsspiel am…