Anzeige

Früher

Wanderausstellung „50 Jahre Landkreis Ansbach“ im Dezember 2022

Ansbach, 25. November 2022 - Zum Thema „50 Jahre Landkreis Ansbach“ wurde eine Wanderausstellung kreiert, die im Jahr 2022 monatlich in anderen Gemeinden und Städten des Landkreises Ansbach ausgestellt wird. Zudem ist sie auch direkt im Landratsamt Ansbach zu sehen. Markt Dietenhofen, Rathaus-Foyer, Rathausplatz 1, bis Ende Dezember 2022 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr Dienstag: 13.00 bis 17.00 Uhr Donnerstag: 13.00 bis 18.00 Uhr Landratsamt Ansbach, Crailsheimstr. 1 in Ansbach,…

„Franken um 1920“

Feuchtwangen, 9. November 2022 - Einen kleinen ausgewählten Einblick in das kulturelle Leben in Franken um 1920 gibt es aktuell im Fränkischen Museum in Feuchtwangen. Der Frankenbund e.V. zeigt anlässlich seiner Gründung vor 100 Jahren eine Ausstellung mit kulturellen Ereignissen im Rahmen der damaligen politischen Situation und sozialen Lage der Zeit. Sechs Stationen vergegenwärtigen dabei die authentische Lebenssituation in Franken während dieser Zeit und vermitteln eine Vorstellung von Freud und Leid des damaligen…

Wie war das damals? – Kindheit und Jugend im Dritten Reich

Feuchtwangen, 1. Juni 2022 - Eine Ausstellung in der Stadtbücherei zeigt wie das Leben für junge Menschen während des 2. Weltkriegs aussah. Eine Zusammenstellung von Fotos lässt Kinder und Jugendliche aus der Zeit berichten. Es werden die Fragen beantwortet, warum Kinder arbeiten mussten, was sie spielten, aber auch wie sie schon früh durch den Nationalsozialismus unter Adolf Hitler in hohem Maße beeinflusst wurden. Die Ausstellung hält auch Bücher bereit, die ausgeliehen werden können. Darin kommen beispielsweise…

Gedenkstunde: Bombardement Ansbach 1945

Ansbach,12.02.2020 - Am 22. und 23. Februar 1945 fielen auf Ansbach noch Bomben mit verheerenden Auswirkungen. Insgesamt rund eineinhalb Stunden Bombardement verbreitete an beiden Tagen größten Schrecken in der Bevölkerung und forderte 453 Tote, viele Verletzte und machte mehr als ein Viertel der Ansbacher Einwohnerinnen und Einwohner obdachlos. Um diese Schreckenstage wieder ins Gedächtnis zu rufen, findet am Freitag, den 21. Februar 2020, um 16 Uhr in der Kirche St. Johannis eine Ökumenische Andacht mit Dekan Hans…

Ansbacher Großbrand im Jahre 1719

Der 11. September – ein Datum, das Geschichte geschrieben hat, besonders im Jahr 2001 mit den Terroranschlägen in den USA. Aber auch schon 300 Jahre zuvor im beschaulichen Ansbach: Ein Großbrand fand genau an diesem Tag statt. Seine Folgen: Zerstörung, aber auch Vorsorge und Anschaffungen im Bereich des frühen Brandschutzes. Wir haben uns mit Stadtarchivar Dr. Wolfgang Reddig im Stadtarchiv Ansbach auf die Suche nach Belegen und Informationen zu diesem Ereignis gemacht und wurden fündig. Im Protokollband (AM143) der…

Früher vs. Heute – Das Taubertal Open Air vor 20 Jahren

Ansbach, 05.08.2019 - Das hätte sich wohl zu Beginn der Ära des Taubertal Festivals wohl keiner träumen lassen: 1999 das 4. Mal wird ab Donnerstag vom 8. bis 11. August 2019 das Taubertal bereits zum 24. Mal stattfinden. In dieser Zeit hat sich beim Festival viel geändert. Ich bin seit dem Jahr 2004 ein begeisterter und alle Jahre wiederkehrender Gast am Taubertal Festival und habe viele Veränderungen somit live miterlebt. Die Besucherzahlen sowie auch die Größe haben sich geändert. Im Zuge dessen und anderer…

Früher vs. Heute – Bachwoche: Die Ruhe vor dem Sturm

Ansbach, 26.07.2019 - „Heiß hergehen“, wird es auch in diesen Tagen und das ist auch gut so. Als Schmankerl zum Beginn der diesjährigen Bachwoche haben wir uns ins Stadtarchiv verzogen und diesen netten Artikel hervorgezaubert. „Die Computer sind angeschlossen“, so beginnt der Artikel der FLZ vom Mittwoch, 28. Juli 1999. Die Computer sehen heut wohl anders aus und auch die Mitarbeiter haben sich verändert. Doch das Bachwochenteam sitzt weiterhin – und das schon einige Jahre wie man sieht – des Veranstaltungszeitraumes…