Anzeige

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Hindernis auf unbeleuchtetem Gehweg führte zu Verletzungen +++

Ein 76-Jähriger, welcher am 25. Mai 2024, gegen 22.15 Uhr, den Fußweg am "Unteren Kellerweg" nach Hause lief, stolperte bei Dunkelheit über einen Aufsteller (schwarzer Block) welcher als Standfuß für Baustellenschilder dient. Hierbei zog er sich diverse Schürfunden an Hand und Knie zu. Warum der Aufstelle auf dem Fußweg lag, bedarf weiterer Ermittlungen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 09852/6715-0 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Bechhofen: +++ Drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt +++

Anlässlich einer allgemeinen Verkehrskontrolle am 26. Mai 2024, gegen 12.17 Uhr, stellten die Beamten bei einem 33-jährigen Fahrzeugführer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Nachdem er sich einen Drogenschnelltest verweigerte, wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Neunstetten: +++ „Blitzeranhänger“ beschädigt +++

Im Zeitraum vom 26. Mai 2024 - 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wurde ein Blitzeranhänger, welcher in der Windmühlstraße in Neunstetten aufgestellt war, beschädigt. Die vier Scheiben, hinter welcher sich die Messtechnik befindet, wurden mit weißer Farbe besprüht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweis nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 090852/6715-0 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Aurach: +++ Bei Kontrolle Amphetamin aufgefunden +++

Am 27. Mai 2024 um 00:45 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Ansbach an der Rastanlage Frankenhöhe, BAB A6 in Fahrtrichtung Heilbronn, einen Pkw. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Beifahrers wurde eine Kleinmenge an Amphetamin aufgefunden und sichergestellt. Ein Verfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Aurach: +++ Mit Lkw ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++

Am 26. Mai 2024 gegen 21:20 Uhr kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Ansbach an der Rastanlage Frankenhöhe, BAB A 6 in Fahrtrichtung Waidhaus, einen Lkw mit Anhänger. Auffällig war, dass der 31-jährige Fahrer mit seinem Fahrzeug nicht richtig einparken konnte. Bei der Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass dieser seit 5 Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen ihn wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Auch gegen den Verantwortlichen der…

Herrieden: +++ Hakenkreuze auf Fahrbahn angebracht – Zeugenaufruf +++

(550) Im Zeitraum zwischen Samstagabend, 25. Mai und Sonntagmittag, 26. Mai 2024 wurden in Herrieden zwei Hakenkreuze auf einer Fahrbahn angebracht. Jetzt ermittelt das Kommissariat für Staatsschutzdelikte der Kripo Ansbach. Ein Anwohner stellte am Sonntag fest, dass der oder die unbekannten Täter zwei größerer Hakenkreuze mit einer bislang unbekannten Flüssigkeit auf der Straße "Am Weinberg" zur Einmündung Nürnberger Straße auf der Fahrbahn angebracht haben. Die Polizeiinspektion Feuchtwangen nahm den Sachverhalt…

Wörnitz: +++ Verkehrsunfall +++

Am Sonntagmorgen, 26. Mai 2024 gegen 05.30 Uhr wollte eine 54-jährige Autofahrerin aus Wiesbaden die Autobahn an der Anschlussstelle Wörnitz verlassen. Diese war mit ihrem 11-jährigen Sohn in einem hochmotorisierten Kleinwagen in Richtung Ulm unterwegs. Möglicherweise durch Sichtbehinderung durch die tiefliegende Sonne fuhr sie zu schnell in die Ausfahrt, drehte sich um 90 Grad und überfuhr das Verkehrszeichen „Ausfahrt“. Beide Insassen blieben unverletzt. Die rechte Spur der Autobahn in Richtung Ulm wurde kurzzeitig durch…

Aurach: +++ Ladungsdiebstahl am Autohof Aurach +++

Während der Fahrer eines Sattelzuges in der Zeit vom 23. Mai - 22:12 Uhr bis 24. Mai 2024 - 7 Uhr in der Schlafkabine schlief, brachen bislang unbekannte Täter im o. g. Tatzeitraum seinen verplombten Auflieger auf und entwendeten von der Ladefläche mehrere Kartons mit Textilien. Der Wert des Diebesgutes muss noch beim Absender in Erfahrung gebracht werden. Die Ermittlungen laufen. Die Verkehrspolizei bittet unter der 0981-9094421 um Hinweise. Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Feuchtwangen: +++ Rollo von einer Wohnung beschädigt +++

Im Zeitraum von Donnerstag, 23. Mai 2024, bis Samstag, 25. Mai 2024, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Rollo einer Erdgeschoss-Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Feuchtwanger Siedlung „Weiherlache“. Die Bewohnerin war verreist und bemerkte bei ihrer Rückkehr, dass eine unbekannte Person mutwillig mehrere Löcher in ihren Rollo eingeschlagen hatte. Mögliche Zeugen des Vorfalles werden darum gebeten sich bei der Polizeiinspektion Feuchtwangen unter der Telefonnummer 09852/6715-0 zu melden. Quelle:…

Dentlein: +++ Selbstgedrehtes Musikvideo löst polizeilichen Einsatz aus +++

In den Abendstunden vom Samstag, 25. Mai 2024, ging bei der Polizeiinspektion Feuchtwangen eine schauerliche Mitteilung ein. Ein Fußgänger hatte in einem Waldstück vom Dentleiner Forst ein selbstangerichtetes Grab entdeckt, welches mit Kerzenlicht ausgeschmückt war. Die anfahrende Streife konnte die Ursache schnell finden. Eine Gruppe von Heranwachsenden konnte in unmittelbarer Nähe angetroffen werden. Sie hatten ein Musikvideo gedreht und inszenierten hierfür eine Beerdigung. Nach einem klärenden und sensibilisierenden…