Anzeige

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Beim Mützendiebstahl erwischt +++

Am 26.09.2022. 17.55 Uhr, entwendete ein 14-jähriger eine Pokemon-Mütze welche an einem Verkaufsstand aushing und rannte davon. Dem aufmerksamen Standbesitzer ist dies aufgefallen und er konnte diesen nach kurzer Verfolgung einholen. Die Mütze im Wert von 15 Euro wurde wieder zurückgegeben. Strafanzeige wegen Ladendiebstahl wurde erstattet. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Über Auto gelaufen +++

In der Zeit vom 23.09.2022 bis 26.09.2022 - 18.30 Uhr, ist ein Unbekannter über ein Auto gelaufen, welches "Am Kronenwirtsberg" vor einem Anwesen abgestellt war. Schuhabdrücke, welche sich über das gesamte Auto zogen waren erkennbar. Hierbei ist ein Sachschaden von ca. 2 000 Euro entstanden. Bei dem abgestellten Fahrzeug handelte es sich um einen grünen Pkw. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 09852/6715-0 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Gegenseitig geschlagen +++

Haben sich am 26.09.2022, gegen23.00 Uhr zwei Personengruppen auf dem Festplatz. Bei Anzeigenaufnahme konnten zwei Täter ermitteln werden - ein 26-jähriger (1,18 Promille) und ein 17-jähriger (2,12 Promille). Neben den beiden Personen wurde noch ein 17-jähriger (1,22 Promille) leicht verletzt. Der nähere Sachverhalt muss noch geklärt werden. Weiterhin muss noch geklärt werden, ob ein Verkaufsstand durch den Vorfall beschädigt wurde. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Schnelldorf: +++ Auffahrunfall mit Personenschaden +++

Am 23.09.2022, um 13:10 Uhr ereignete sich auf der BAB 7, zwischen der AS Feuchtwangen-West und dem AK Feuchtwangen Fahrtrichtung Würzburg ein Auffahrunfall auf der rechten Fahrspur. Ein 19-jähriger Pkw Audi Fahrer scherte von der linken auf die rechte Fahrspur zwischen zwei Pkws ohne Einhaltung von Abständen ein. Da der Verkehr unmittelbar in diesem Moment stockte, musste der 58-jährige Pkw Suzuki Fahrer bremsen. Der 19-Jährige fuhr ihm auf und die nachfolgende 19-jährige Pkw-Fahrerin konnte aufgrund des dadurch…

Aurach: +++ Tanken ohne zu bezahlen +++

Am Freitag, 23.09.22, um 12:10 Uhr wurde über die Einsatzzentrale Mittelfranken die Fahndung nach slowakischem Pkw, Mercedes, nach Tankbetrug (29,55 l Diesel, 70 Euro) auf der BAB 6, Rastanlage-Frankenhöhe-Süd mitgeteilt. Das flüchtige Fahrzeug konnte an der AS Neuendettelsau in Richtung Nürnberg aufgenommen und in der Rastanlage "Kammersteiner Land" angehalten werden. Pkw war besetzt mit sechs Personen, darunter die zwei Beschuldigten. Die Personen schildern, als Filmteam einen Dokumentarfilm in Frankreich gedreht zu…

Bechhofen: +++ Hund ins Auto gelaufen +++

Leichter Frontschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand am 24.09.2022, gg.23.55 Uhr bei der Kollision mit einem Hund beim Gewerbegebiet, nahe des Kreisverkehrs der Staatsstraße. Der Hund entfernte sich nach der Kollision und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Gemäß der Beschreibung der Fahrzeugführerin, welche erst am 25.09.2022 zur PI Feuchtwangen kam, handelte es sich um einen etwas größeren, dunklen Hund. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 09852/6715-0. Quelle: Polizeiinspektion…

Feuchtwangen: +++ An Pkw randaliert +++

In der Zeit vom 25.09.2022 - 00.30 Uhr bis 08.30 Uhr, wurden an einem abgestellten Pkw, welcher auf dem Wiesenparkplatz der Mooswiese zwischen Aichenzell und Schleifmühlweg stand, die beiden Kennzeichen abgerissen sowie Scheibenwischer abgerissen und ein Außenspiegel abgetreten. Die hierbei entstandene Schadenhöhe wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 09852/67150. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Körperverletzungsdelikt angezeigt +++

Am 25.09.2022 erschien ein 15-jähriger zusammen mit seiner Mutter bei der PI Dinkelsbühl, um eine Körperverletzung anzuzeigen. Demnach befand er sich am 24.09.2022 auf der Mooswiese. Hier rempelte der Anzeigeerstatter nach eigenen Angaben aus Versehen eine andere Person an. Hierauf bekam er einen Schlag von dem Unbekannten. Kurze Zeit später (ca. 10 Minuten) trafen die beiden Personen wieder aufeinander. Als er den Unbekannten fragte, was das eben sollte, kam es erneut zu einem Angriff des Unbekannten. Dieser schubste…