Anzeige

Bad Windsheimer Blaulicht

Bad Windsheim: +++ Mit Glas am Kopf verletzt +++

Am 24.10.21 gegen 02.35 Uhr kam es vor dem Eingangsbereich einer Bar in der Matthäus-Merian-Straße zu einer Körperverletzung bei der eine Person am Kopf verletzt wurde. Während zwei Personen in angeblich freundschaftlichen Verhältnis miteinander rangelten, warf ein 21-Jähriger ein Glas in ihre Richtung und traf dabei den 20-Jährigen am Kopf. Dieser musste zur Behandlung mit dem Rettungswagen ins Klinikum Bad Windsheim transportiert werden. Alle Beteiligten waren alkoholisiert. Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Bad Windsheim: +++ Auf geparkten Pkw geklettert +++

Am Sonntag, 24.10.2021 zwischen 02.00 Uhr und 02.30 Uhr wurden zwei männliche Personen im Alter von etwa 30 Jahren dabei beobachtet, wie sie in der Pastoriusstraße auf einen geparkten, silbernen BMW kletterten, darauf herumsprangen und sich dabei fotografierten. Die Personen waren vor Eintreffen der Polizeistreife verschwunden. Ob am Pkw ein Sachschaden entstanden ist, muss noch abgeklärt werden. Hinweise zu den zwei Personen nimmt die PI Bad Windsheim unter der Tel: 09841/6616-14 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion…

Gallmersgarten: +++ Unfall mit Reh führt zu zwei Folgeunfällen +++

Am Freitagabend, 22.10.2021 kollidierte ein 41-Jähriger gegen 19:00 Uhr mit seinem Pkw auf der B470 nahe Gallmersgarten mit einem Reh. Das verletzte Tier zog er daraufhin zur Seite auf den Grünstreifen, eine weitere Absicherung nahm er jedoch nicht vor und fuhr weiter. Das noch lebende Reh sprang kurz darauf zurück auf die Straße, woraufhin zwei nachfolgende Fahrzeuge eines 43- sowie 21-Jährigen mit dem Tier zusammenstießen. Das Reh verstarb daraufhin. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro.…

Burgbernheim: +++ Fluchttunnel beschmiert +++

Im Zeitraum vom 20.10.21 - 21.10.21 wurden die Wände des Fluchttunnels der Sporthalle auf einer Länge von etwa 10 Metern mit Farbe beschmiert. Gleiches Bild zeigte sich an der Bande des angrenzenden Fußballplatzes. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09841/66160 bei der Polizeiinspektion Bad Windsheim zu melden. Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Anzeige

Bad Windsheim: +++ Holzofen raucht verdächtig +++

Ein 68-jähriger Mann schürte am Mittwoch, 20.10.2021 um 18:15 Uhr in seinem Wohnzimmer den Holzofen an und verließ danach seine Wohnung in der Wassergasse. Offensichtlich kam es zu einer unvollständigen Verbrennung und es kam dadurch zu einer starken Rauchentwicklung im gesamten Anwesen. Die alarmierte Feuerwehr musste sich gewaltsam Zutritt zum Anwesen verschaffen und entfernte die Glut aus dem Holzofen. Anschließend wurde das Haus belüftet. Zu Sach- oder Personenschaden kam es glücklicherweise nicht. Ob einem…

Bad Windsheim: +++ Vorfahrt missachtet – Verkehrsunfall +++

Eine 75-jährige Autofahrerin touchierte am Mittwoch, 20.10.2021 um 10:00 Uhr beim Abbiegen in der  Oberntiefer Straße / Zeughausstraße mit ihrem Pkw den Opel einer vorfahrtsberechtigten 64-jährigen Frau. Durch den Zusammenstoß kam der Opel von der Fahrbahn ab und fuhr über den Gehweg in eine angrenzende Hecke. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der Opel musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Der Schaden beläuft sich ca. 3000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Ipsheim + Kaubenheim: +++ Alkoholisierter Autofahrer +++

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit fiel am Mittwoch, 20.10.2021 gegen 22:00 Uhr ein 47-jähriger Autofahrer einer Polizeistreife auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert über dem erlaubten Grenzwert von 0,25 mg/l. Die Überprüfung am gerichtsverwertbaren Atemalkoholmessgerät ergab einen Wert von 0,41 mg/l - das entspricht 0,82 Promille. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot eingeleitet. Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Ipsheim: +++ Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen +++

Eine 21-jährige Autofahrerin befuhr am Dienstag, 19.10.2021 um 12:30 Uhr die Staatsstraße von Linden kommend in Richtung Lenkersheim. Auf abschüssiger und regennasser Fahrbahn kam sie mit ihrem BMW ins Schleudern und kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab - rutschte dann rückwärts auf die Fahrbahn zurück und rammte eine Schutzplanke. Der Pkw wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin blieb unverletzt. Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim