Anzeige

Stadtwerke Ansbach

9-Euro-Ticket gilt auch in Ansbacher Buslinien

Ansbach, 20. Mai 2022 - Mit dem 9-Euro-Ticket wird Busfahren nicht nur im Ansbacher Stadtgebiet günstiger. Fahrgäste können im Juni, Juli und August für je 9 Euro im Monat alle Busse, Nahverkehrszügen, U-Bahnen und Straßenbahnen in ganz Deutschland nutzen. Damit auch die Stammkunden von dem neuen Angebot profitieren, wird während des Aktionszeitraums der Preis aller bestehenden Abos drei Monate lang automatisch auf je 9 Euro pro Monat reduziert oder bei Vorauszahlung für die drei Monate Juni bis August anteilig…

Ansbach – Umleitung der Buslinien 753, 759 und 762

Ansbach, 19. Mai 2022 - Aufgrund einer Teilsperrung der Promenade von Montag, 23. Mai bis Montag, 30. Mai 2022 müssen folgende Stadtbuslinien umgeleitet werden: • 753 Schloßplatz - Meinhardswinden • 759 Schloßplatz - Dautenwinden • 762 Schloßplatz - Brodswinden Weiterhin fährt die VGN-Linie 759 Schloßplatz - Dautenwinden in diesem Zeitraum von der Haltestelle 4 (statt Haltestelle 2) am Schloßplatz ab. Die Ansbacher Buslinien bitten die Fahrgäste um Verständnis. Quelle: Pressemitteilung, Ansbacher Bäder und…

Stadtwerke Ansbach geben die EEG-Entlastung an ihre Stromkunden weiter – die Gaspreise werden angepasst

Ansbach, 9. Mai 2022 - Aufgrund der immer weiter steigenden Gaspreise an den Handelsmärkten ist es für die Stadtwerke Ansbach unvermeidbar, die Erdgaspreise anzupassen. Der Energiepreis erhöht sich deshalb zum 1. Juli 2022 um 3,25 ct/kWh netto (3,87 ct/kWh brutto). Der Grundpreis bleibt unverändert. Die Verteuerung der Energiepreise ist allgegenwärtig, viele Energieversorger haben die Preise für Strom und Gas bereits erhöht bzw. eine Verteuerung angekündigt. „Seit Herbst 2021 steigen die Energiepreise in Folge hoher…

Umleitung der Buslinie 759 – Gemeindeverbindungsstraße zwischen Dautenwinden und Kurzendorf

Ansbach, 21. April 2022 - Aufgrund einer Vollsperrung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Dautenwinden und Kurzendorf muss die Buslinie 759 Dautenwinden von Montag, 25. April bis voraussichtlich Freitag, 1. Juli 2022 umgeleitet werden. Die Haltestelle "Dautenwinden" kann nicht bedient werden. Die Umleitungsstrecke führt über Höfstetten und Seebronn. Es werden Ersatzhaltestellen am Ortseingang von Dautenwinden eingerichtet. Die Ansbacher Buslinien bitten die Fahrgäste um Verständnis. Quelle: Pressemitteilung,…

Auszeichnung „Bayern barrierefrei“ für Aquella-Freibad

Ansbach, 20. April 2022 - Weil im Aquella-Freibad Barrierefreiheit umfassend gedacht und umgesetzt ist, hat die Einrichtung von der Bayerischen Staatsregierung das Signet „Bayern barrierefrei“ erhalten. Es wird für konkrete, beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit vergeben und ist ein Zeichen der Anerkennung für alle, die in Bayern Barrieren abbauen. Zugleich dient es als Ansporn, noch mehr in Sachen Barrierefreiheit zu tun. „Wir freuen uns über diese Wertschätzung, denn im gesamten Modernisierungsprozess des Freibades hat…

Anzeige

Dauerkarten fürs Aquella Freibad in Kürze erhältlich

Ansbach, 6. April 2022 - Am Samstag, den 30. April, startet Ansbach in die Freibadsaison. Wie auch in den vergangenen Jahren ist das Aquella damit eines der ersten Freibäder der Region, das seine Türen öffnet. Seit der umfassenden Modernisierung gilt das Bad als eines der attraktivsten in Mittelfranken und bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie. Eintrittspreise Erwachsene zahlen 3,40 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre 1,60 Euro und ältere Schüler oder Studenten 2,70 Euro für eine Tageskarte. Kinder bis…

Spektakuläre Einblicke: Fotos von der Sanierung des zweiten Faulturms

Aktuell wird der Faulturm II auf dem Gelände der Zentralkläranlage Ansbach saniert. Um ins Innere zu gelangen, musste das riesige Bauwerk zunächst geleert werden. Nun bieten sich ungewöhnliche und seltene Perspektiven in das riesige Bauwerk, die Axel Stöhr vom Bauplanungsbüro Stöhr fotografisch festgehalten hat. Bereits 2016 wurde der Faulturm I nach über drei Jahrzehnten im Dauerbetrieb saniert – nun folgt sein Zwilling. Jeder der Stahlriesen fasst ein Volumen von 5.000 Kubikmetern. Gefüllt sind sie normalerweise mit…

Am 5. März ist Tag des Energiesparens

Den internationalen Tag des Energiesparens am 5. März ist ein guter Anlass, sich aktiv mit dem eigenen Verbrauch auseinanderzusetzen. Darauf weisen die Stadtwerke Ansbach hin. Besonders in der Küche, wo viele elektrische Geräte zum Einsatz kommen, lasse sich der Energiebedarf deutlich senken, aber auch im Bad und im Wohnzimmer gebe es häufig großes Einsparpotenzial. Meist vergessen wird das Schlafzimmer. Doch auch hier gibt es einfach umzusetzende Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu reduzieren, zum Beispiel indem die…

Auch 2022 fördern Stadtwerke Investition in Klimaschutz

Energieeinsparung und Energieeffizienz haben bei den Stadtwerken Ansbach einen hohen Stellenwert. Mit acht eigenen Förderprogrammen befeuert der lokale Energieversorger die Themen deshalb bei seinen Kundinnen und Kunden. Mit Erfolg: Allein im vergangenen Jahr förderten die Stadtwerke rund 250 Käufe von energieeffizienten Haushaltsgeräten, 40 Käufe von Wallboxen, 35 Gas-Heizungserneuerungen und 40 Umstellungen auf Gasheizungen (beispielsweise von Öl auf Gas). „Auch 2022 führen wir unsere etablierten und beliebten…

Stadtwerke Ansbach unterstützen lokale Gründerszene

Das digitale Gründerzentrum (DGZ) ANsWERK wird auch von den Stadtwerken Ansbach gesponsert. „Junge Unternehmen mit frischen Ideen wirken wie ein Innovationsmotor“, ist Robert Hlava, Pressesprecher der Stadtwerke Ansbach überzeugt. „Sie tragen dazu bei, dass Ansbach als Wohn- und Lebensmittelpunkt weiterhin attraktiv bleibt, und können ortsansässigen Unternehmen wie uns spannende Impulse liefern. Deshalb sind wir gerne als Unterstützer des DGZ dabei.“ Anregungen erwartet Hlava speziell für den fortlaufenden…