Anzeige

Dinkelsbühl unter den „Most Beautiful Towns In Europe“ in Deutschland

Nach der „Schönsten Altstadt Deutschlands“ (laut Focus) wurde Dinkelsbühl jetzt vom US-amerikanischen Nachrichtensender CNN als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet und vertritt im Ranking ganz Deutschland.

„Eine niedliche Altstadt, Fachwerkhäuser und stämmige Türme – Dinkelsbühl hat alles. Es liegt an der „Romantischen Straße“ Deutschlands – einer Route, die für ihre hinreißenden Städte bekannt ist. Umgeben von mittelalterlichen Mauern mit einer riesigen gotischen Kirche, dem Münster St. Georgs, war es die Kulisse für Werner Herzogs Film The Enigma of Kaspar Hauser (Jeder für sich und Gott gegen alle) heißt es im Artikel von Cable News Network, kurz CNN.

Die großen Städte wie Rom, Paris und Barcelona stehen laut dem Nachrichtensender zurecht auf der Bucket-List der Touristen, allerdings sind auch die kleinen Städte des Kontinents, mit all der schönen Architektur und Kultur, ein Traum. Neben Dinkelsbühl zählte CNN unter den schönsten Kleinstädten in ganz Europa zum Beispiel Roscoff in Frankreich, Anghiari in Italien, Mostar in Bosnien Herzegowina und Kenmare in Irland auf. Insgesamt 15 Kleinstädte aus 15 Ländern sind in dem Artikel genannt. Stellvertretend für Deutschland steht Dinkelsbühl.

„Das ist der Wahnsinn“, staunt Oberbürgermeister Dr. Hammer über die Erwähnung der großen Kreisstadt. „Dinkelsbühl darf Deutschland als eine der schönsten Städte in Europa vertreten, das ist echt stark!“. Laut dem Oberbürgermeister ist dieser Erfolg vor allem auf das Marketing der Stadt zurückzuführen .„Diese Platzierung ist ein großer Imageschub für den Tourismus in Dinkelsbühl und die gesamte Region.

Es zeigt auf, dass eine konsequente Marketingarbeit in Kooperation mit unseren Partnern belohnt wird und Dinkelsbühl mittlerweile weltweit bekannt ist“, analysiert Philip Schürlein, Leiter des Amts für Tourismus und Kultur.

Quelle: Stadt Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige