Anzeige

Ölbild als Schenkung an Dr. Jürgen Ludwig.

Dinkelsbühl, 1. März 2024 - "Unser Großvater Willi Bayer kehrt heim nach Dinkelsbühl!" Das erklärten seine Enkelinnen Dr. Susanne Schlink und Monika Schumak bei der Übergabe eines Ölbildes als Schenkung an Dr. Jürgen Ludwig. Es zeigt den früheren Leiter der Dinkelsbühler Knabenkapelle. Wilhelm Bayer (geb. 1906 in München, gest. 1975 in Dinkelsbühl) war zur Entstehung des Gemäldes im Jahr 1945 im Alter von 39 Jahren. Sein Sohn "Jockel" Bayer war zeitweilig Dirigent der Kapelle. In die Zeit des Musikmeisters Bayer von 1938…

Innenentwicklung, Identität & Digitalisierung

Unterschwaningen, 1. März 2024 - Die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg blickt auf eine erfolgreiche dreijährige Förderperiode im Rahmen des Regionalmanagements zurück, die sich langsam dem Ende entgegen neigt. In den drei Handlungsfeldern - Regionale Identität, Siedlungsentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit - wurden zahlreiche Projekte umgesetzt, für die bei einer Förderquote von 90% rund eine halbe Million Euro vom Freistaat Bayern rund bereitgestellt wurde. Ein Höhepunkt im Jahr 2022 war die erfolgreiche…

Probenstart von „Brandheiß – Gelöscht wird später“

Am Montag, den 26. Februar 2024 starteten am Landestheater Dinkelsbühl die Proben für „Brandheiß – Gelöscht wird später“, den heißesten Mädelsabend der Stadt. Die Komödie von Jette Findeisen ist eine von vier Inszenierungen, die bei den diesjährigen Sommerfestspielen auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang (Altrathausplatz 12, 91550 Dinkelsbühl) zu sehen sein wird.

Dinkelsbühl: +++ Unfallflucht nach Parkrempler +++

Nach einem Fall des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sucht die Polizeiinspektion Dinkelsbühl nun nach Zeugen: Wie nunmehr zur Anzeige gebracht wurde, hatte eine 29-Jährige am Samstagmittag, 24. Februar 2024, ihr Auto auf dem EDEKA-Parkplatz in der Luitpoldstraße abgestellt. Am darauffolgenden Tag stellte die Autofahrerin eine Delle in der Beifahrertür ihres Wagens fest. Der Schaden beträgt nach einer ersten Einschätzung etwa 1500 Euro. Bei dem geschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Seat Leon. Hinweise…