Anzeige

Rothenburg ob der Tauber: +++ Sexueller Übergriff auf junge Frau – Zeugenaufruf der Kriminalpolizei +++

ROTHENBURG OB DER TAUBER. (1802) Wie am Sonntag (29.10.2017) mit Meldung Nr. 1801 berichtet wurde in den frühen Freitagmorgenstunden (27.10.2017) eine junge Frau Opfer einer Vergewaltigung. Die Ansbacher Kriminalpolizei sucht mögliche Tatzeugen.

Die junge Frau war zu Besuch bei Bekannten und feierte in deren Wohnung. In der Nacht verließen alle zusammen die Wohnung und begaben sich auf das Gelände des Friedhofs in der Nähe des Rothenburger Bahnhofes. Dort wurde die junge Frau, wie berichtet, Opfer einer Vergewaltigung. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden und befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ereignete sich die Tat im Zeitraum von circa 04:00 Uhr bis circa 05:00 Uhr auf dem Gelände des Friedhofs am Rothenburger Bahnhof.

Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet Zeugen, welche in den frühen Freitagmorgenstunden möglicherweise Hilferufe im Bereich des Friedhofs wahrgenommen oder die Tat gar beobachtet haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang soll sich zum Tatzeitpunkt ein älterer Mann mit Stirnlampe im Bereich der Blumen-Container aufgehalten haben. Der Mann könnte ein wichtiger Zeuge sein und wird gebeten,sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Anzeige

Anzeige