Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Unfallflucht wurde von Zeugin beobachtet +++

Am Abend des 17.12.2018 fuhr eine Pkw-Fahrerin in der Luitpoldstraße 16 beim Ausparken rückwärts gegen einen hinter ihr geparkten Pkw. Aufgrund des Anstoßes stieg daraufhin die Beifahrerin des unfallverursachenden Fahrzeuges aus, begutachtete den Schaden, stieg anschließend wieder ein und das Fahrzeug fuhr weiter. Dieses Geschehen wurde von einer 52 jährigen Frau, die auch mit ihrem Pkw auf diesem Parkplatz stand, beobachtet und informierte die Polizei. Die aufnehmenden Polizeibeamten ermittelten die Halterin des angefahrenen Autos und stellten fest, dass die geflüchtete Unfallverursacherin die Stoßstange des geparkten Pkw beschädigt hatte, wobei ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstanden war. Da die Zeugin den Beamten das Kennzeichen des geflüchteten Pkw nennen konnte, wird nun gegen die Fahrerin wegen des Vergehens der Unfallflucht ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige