Anzeige

Redaktion

Gewässerbodenkontrolle im Regenrückhaltebecken

Ansbach, 24. Juni 2021 - Einen wichtigen Beitrag zum städtischen Sicherheitskonzept für das Regenrückhaltebecken im Feuchtwanger Ortsteil Dorfgütingen konnte nun die Wasserwacht Ortsgruppe Feuchtwangen leisten. Im Rahmen einer Übung kontrollierten die Taucher der Wasserwacht kürzlich den Gewässergrund im Dorfgütinger Weiher und konnten dabei potenzielle Gefahrenstellen beseitigen. „Die Kontrolle des Gewässergrundes auf Fremdkörper ist unter anderem ein wichtiger Teil des Sicherheitskonzeptes“, erklärte zweiter…

Umtauschfrist für Alt-Führerscheine der Geburtsjahrgänge 1953-1958

Ansbach, 18. Juni 2021 - Wie bereits mehrfach in der Presse dargestellt, ist es aufgrund einer EU-Verordnung zwingend erforderlich, noch gültige rosa und graue Papierführerscheine umzutauschen. Aktuell betroffen sind die Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958. Für diese Jahrgänge gilt die Umtauschfrist bis zum 19. Januar 2022. Die Führerscheinstelle des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1953 bis 1958, möglichst frühzeitig den Antrag zum Umtausch für den Führerschein…

Hundebesitzer aufgepasst: Futterwiesen sind keine Hundeklos

Ansbach, 17. Juni 2021 - Hundekot, egal ob der Hund im Freien oder in einer Wohnung lebt, stellt ein Infektionsrisiko dar. Der Kot kann nicht nur für Menschen, sondern auch für andere Tiere gefährlich werden. Daher ist es gesetzlich verboten, während der Nutzzeit Futterwiesen und landwirtschaftliche Flächen zu betreten, dies gilt auch für Hunde. Die Stadt Ansbach weist ausdrücklich nochmals auf dieses Verbot, welches im Bayerischen Naturschutzgesetz verankert ist, hin und bittet alle Hundebesitzer ihre Vierbeiner nicht…

Dr. Jürgen Ludwig erneut Stellvertretender Vorsitzender der AG-RPV

Ansbach, 17. Juni 2021 -  Landrat Dr. Jürgen Ludwig ist am 15. Juni 2021 in Augsburg erneut zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Regionalen Planungsverbände in Bayern (AG-RPV) gewählt worden. Er bekleidet dieses Ehrenamt seit 2015. Die AG-RPV ist Interessensvertreter und zentraler Ansprechpartner für alle 18 Regionalen Planungsverbände im Freistaat. Als Zusammenschlüsse von Landkreisen und Kommunen sind diese dafür zuständig, die Entwicklung der jeweiligen Region fächerübergreifend zu koordinieren.…

Anzeige

Was Kosmetikmarken heutzutage erfolgreich macht

Ein Alltag ohne Kosmetik war schon lange vor Internet, Social Media & Co undenkbar. Allerdings war die Auswahl an Marken und Produkten bis vor wenigen Jahren noch deutlich kleiner. Das ändert sich durch die Digitalisierung zunehmend. Während die Branche bis zum Jahr 2016 nur um durchschnittlich 2,5 Prozent pro Jahr wuchs, legt sie seit einigen Jahren um fünf Prozent pro Jahr zu – Tendenz steigend. Das ist eine Verdopplung, von der vor allem die neuen Anbieter am Markt profitieren, während viele etablierte Marken eine…

Das “ Stadtradeln“ hat wieder begonnen

Ansbach, 14. Juni 2021 – zum 14. Mal findet in Ansbach das „Stadtradeln“ – eine bundesweite Aktion des Klimabündnis statt. In der Zeit vom 14. Juni bis 4. Juli 2021 können alle, die im Stadtgebiet der Stadt Ansbach wohnen, arbeiten, zur Schule / Hochschule gehen oder in einem Verein aktiv sind, ihre Kilometer „erradeln“ – ganz gleich ob in der Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit bzw. Schule. Für dieses Jahr wurden bisher 29 Teams (Vorjahr 19) mit 274 Teilnehmer*innen angemeldet, wie Thomas Deffner, Oberbürgermeister der…

Klimafreundliche Dienstfahrten bei der Stadt Feuchtwangen

Ansbach, 11. Juni 2021 - Mit einem neuen Elektroauto im städtischen Fuhrpark setzt die Kreuzgangstadt bei künftigen Dienstfahrten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Nachhaltigkeit. Im Forstamtsgarten vor dem Feuchtwanger Rathaus präsentierten Bürgermeister Patrick Ruh und Bauhofleiter Werner Tippmann nun das neue städtische E-Auto, einen Opel Mokka-e. „Schon allein farblich passt unser neues Stadtauto natürlich perfekt zu Feuchtwangen“, schilderte Bürgermeister Ruh seinen ersten Eindruck vom neuen E-Auto. Mit…

Besuch des japanischen Generalkonsuls im Landratsamt Ansbach

Ansbach, 12. Juni 2021 - Bei seinem Besuch im Landratsamt Ansbach hat der japanische Generalkonsul Nobutaka Maekawa das Interesse an guten Beziehungen zwischen Japan und Franken betont. Landrat Dr. Jürgen Ludwig und er haben vereinbart, die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit zu stärken. Dazu sollen zunächst die Wirtschaftsfördereinrichtungen des Landkreises Ansbach, des Freistaates Bayern und der japanischen Auslandsvertretungen in Verbindung gebracht werden. Landrat Dr. Jürgen Ludwig erklärte, dass es eine…

Rothenburg: +++ Betrug im Internet +++

Einem Fake-Shop aufgesessen ist eine 50-jährige Frau, die über eine Web-Seite einen Gasgrill zum Preis von 600 € erwarb. Sie zahlte vorab, bekam das Gerät aber nicht geliefert. Eine Internet-Recherche ergab, dass es sich bei der Verkäuferseite um einen Fake-Shop gehandelt hat. Die Ermittlungen laufen. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg