Anzeige

Redaktion

Zweite Bayerische Demenzwoche vom 17.-26. September 2021

Ansbach, 17. September 2021 - Die GesundheitsregionPlus von Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach beteiligt sich an der zweiten Bayerischen Demenzwoche. Deren Ziel ist es, den Bewusstseinswandel in der Gesellschaft im Umgang mit dem Thema Demenz voranzubringen und über bestehende Betreuungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene zu informieren. Sie findet von 17. bis 26. September statt. Auf den Wochenmärkten in Ansbach am Mittwoch, 22. September, und in Feuchtwangen am Freitag, 24. September, informieren die…

„Hier hat jede*r einen Platz!“

Ansbach, 13. September 2021 - Am 18. September findet von 13 bis 18 Uhr das Fest der Vielfalt in Rothenburg statt. Zum ersten Mal mit einer Kunstaktion zum Motto „Hier hat jede*r einen Platz!“. Schon seit einigen Wochen bereiten sich die Bewohnerinnen und Bewohner von Diakoneo Wohnen Rothenburg und die Beschäftigten in der dortigen Förder- und Seniorentagesstätte auf den Tag vor. Ein Stuhl, in den eine Wüste gebaut wurde oder einer, der zu einem Rollstuhl umfunktioniert wurde – in den letzten Wochen haben die…

Was Immobilienkäufer in Ansbach wissen müssen

Der Immobilienmarkt in Ansbach boomt. Immer mehr Franken möchten in die viertgrößte Stadt der Region ziehen. Die Lage von Ansbach und die guten Finanzierungsmöglichkeiten tragen dazu bei, dass das Interesse an Wohnimmobilien groß ist. Dabei gilt es natürlich, einige Dinge zu beachten. Wie Interessenten eine gute Immobilie erkennen und worauf sie beim Kauf achten müssen, erklärt dieser Artikel. Die Lage bestimmt den Preis Viele Menschen sind der Meinung, dass es beim Kauf einer Immobilie einzig auf eine gute Lage ankommt.…

Hilfe in psychischen Krisen

Ansbach, 6. September 2021 - Die Beratungsstelle für Essstörungen am Gesundheitsamt Ansbach registriert eine deutliche Zunahme psychischer Erkrankungen in den vergangenen Monaten. Hier zeigt sich, dass die Corona-Pandemie und die dadurch bedingten neuen Lebensumstände für viele Menschen zu einer enormen sozialen und seelischen Belastung geführt haben. „Die langen Phasen des Lockdowns, der Isolierung und der damit verbundene Ausnahmezustand haben psychische Krisen verstärkt“, berichten die Beraterinnen Isolde Imschloß und…

Spendenübergabe der Sparkasse Ansbach: Kleine Helfer mit großer Wirkung

Ansbach, 6. September 2021 - Vor kurzem übergaben der Vorstand der Sparkasse Ansbach und Thomas Kunath von der Versicherungskammer Bayern im Hof der Ansbacher Feuerwache Schwimmsauger an 14 Feuerwehren. Die Geräte können im Gegensatz zu den großen Pumpen bereits ab einem Pegelstand von fünf Zentimetern bei Löscheinsätzen Wasser ansaugen oder auch bei Überschwemmungen absaugen. Von der Versicherungskammer Bayern erhielten die Wehren in Neuses bei Ansbach, Lichtenau, Bechhofen und Haslach je einen Schwimmsauger. Die…

Anzeige

Vielfältiges Programm zum „Tag des offenen Denkmals“

Ansbach, 6. September 2021 - Zum „Tag des offenen Denkmals“ 2021 am Sonntag, 12. September öffnen in Ansbach Sehenswürdigkeiten, wie der Publikumsmagnet Bismarckturm, die Fürstengruft, die Synagoge  oder das Retti-Palais. Darüber hinaus werden verschiedene Führungen angeboten, unter anderem zu den Baustilen in der Innenstadt, zu Kunst und Denkmälern sowie über den Jüdischen Friedhof. „Ich finde es immer schön, wenn Dinge erlebbar werden, die man vielleicht sonst nicht so erleben kann“, freut sich Oberbürgermeister Thomas…

Bundestagswahl: Stimmbezirke 5 und 27 in Ansbach werden zusammengelegt

Ansbach, 6. September - In der Stadt Ansbach wird es zur Bundestagswahl ein Wahllokal weniger geben als bei vorangegangenen Wahlen. Die Stadtverwaltung folgt damit einer Empfehlung des Bundeswahlleiters, welche die Bildung möglichst großer Urnenstimmbezirke mit maximal 2.500 Wahlberechtigten vorsieht. Betroffen von dieser Änderung sind Wählerinnen und Wähler, die bisher im Altenheim Haus Heimweg abgestimmt haben. Dort wird aus Rücksicht auf die Bewohnerinnen und Bewohner sowie im Hinblick auf den Infektionsschutz in diesem…

Stadtführungen: Größere Gruppen dank neuer Rechtsgrundlage möglich

Ansbach, 6. September Dank der neuen Regelungen der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung kann die Stadt Ansbach wieder Stadtführungen in der ursprünglichen Gruppengröße von bis zu 30 Personen anbieten. Bei öffentlichen Führungen werden die Innenräume ausgespart, daher gilt die sogenannte 3G-Regel bei diesen Führungen nicht. Bei vorher gebuchten Gruppenführungen könnten die Innenräume wie die Synagoge, die Fürstengruft oder auch die Bratwurstführungen mit der 3G-Regel besucht werden. Weiterhin müssen die…

Wolframs-Eschenbach: +++ Verkehrsunfall +++

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Freitag, 03.09.2021 gegen 20.45 Uhr an der Einmündung der Hauptstraße in die Richard-Wagner-Straße. Eine 39-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Abbiegen in die Richard-Wagner-Straße einen 68-jährigen Fußgänger, der diese Straße überquerte. Durch den Anstoß erlitt der Rentner leichte Verletzungen. Der Pkw blieb unbeschädigt. Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn