Anzeige

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Auffahrunfall +++

Ein 20-Jähriger war am Freitag, den 07. Juni 2024 um 16:00 Uhr auf der Bundesstraße 13, Ortseingang Ansbach, unterwegs. Auf Höhe Schlesierstraße fuhr dieser auf einen vorausfahrenden Pkw, Skoda, auf. Hier saß eine 36-Jährige zum Unfallzeitpunkt am Steuer. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 36-Jährigen auf den vor ihr befindlichen Pkw, BMW, einer 23-Jährigen aufgeschoben. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 19.000, 00 Euro. Der Pkw, BMW, des 20-Jährigen musste durch einen…

Ansbach: +++ Ladendiebstahl +++

Am Freitag, den 07. Juni 2024 gegen 16:00 Uhr hat eine 36-Jährige in einer Drogerie in der Residenzstraße einen Kosmetikartikel gestohlen. Hierfür steckte sie den Artikel in eine mitgeführte Tüte und passierte den Kassenbereich ohne diesen zu bezahlen. Der Beuteschaden beträgt knapp 40, 00 Euro. Neben einer Strafanzeige wegen Diebstahl wurde vom Eigentümer ein Hausverbot verhängt. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach + Flachslanden: ++ Unfallfluchten +++

Ansbach: Am Donnerstag, 06. Juni 2024, in der Zeit zwischen 08:20 und 13:00 Uhr, fuhr in der Stahlstraße ein unbekannter Fahrzeugführer einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Seat Alhambra an und beging anschließend Unfallflucht. Als die 44-jährige Besitzerin des Pkw Seat Alhambra zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie einen Streifschaden feststellen, der über die gesamte linke Fahrzeugseite verlief. Der so verursachte Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Flachslanden: Am Donnerstag, 06. Juni, zwischen 08:30 und 10:15…

Ansbach: +++ Verkehrsunfälle +++

Weidenbach: Am Donnerstag, 06. Juni 2024, 16:30 Uhr, wollte eine 61-Jährige mit einem Pkw Audi Q3 den Kreisverkehr in der Markgrafenstraße aus Richtung Ornbau kommend in gerader Richtung, Richtung Triesdorf, wieder verlassen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah die 61-Jährige einen 69-Jährigen, der mit seinem Pedelec aus dem Gelände der Fachhochschule, der Steingruberstraße, kam und den Kreisverkehr ebenfalls für sich in gerader Richtung zum Kreuzweiher verlassen wollte. Durch den Zusammenstoß im Kreisverkehr stürzte…

Ansbach: +++ Betrunkener schlägt Mädchen +++

Am Donnerstag, 06. Juni 2024, gegen 18:00 Uhr, schlug in der Neustadt ein betrunkener Mann ein 12-jähriges Mädchen. Vorangegangen war eine Pöbelei im Hofgarten. Dort trafen zwei Mädchen den betrunkenen Mann das erste Mal. In der Neustadt sagte eine der beiden 12-Jährigen dem Mann, dass er sie in Ruhe lassen soll. Daraufhin packte er sie am rechten Arm und schlug ihr mit der flachen Hand ins Gesicht, sodass sie Nasenbluten und einen Kratzer am rechten Unterarm erlitt. Von dem unbekannten Täter ist nur eine dürftige…

Lehrberg: +++ Verdacht Drogenfahrt +++

Am Donnerstag, 06. Juni 2024, kurz nach 22:30 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung auf der B13 bei Lehrberg einen Pkw VW Golf, geführt von einem 25-Jährigen. Im Rahmen der Verkehrskontrolle ergaben sich Verdachtsmomente, der 25- Jährige könnte unter Drogeneinfluss stehen. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC, sodass die Weiterfahrt unterbunden wurde und eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Burgoberbach: +++ Brand in Mehrfamilienhaus +++

Am Mittwoch, 05. Juni 2024, 11:40 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Greut" zu einem Brand. Ein Anwohner hörte kurz zuvor einen lauten Knall, dachte sich zunächst nichts dabei, bis die Rauchmelder Alarm schlugen. In dem Mehrfamilienhaus kam es im Treppenhaus zum Brand eines Ladekabels, mit dem ein Akku geladen wurde. Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich außer der einen Person keine weiteren Personen im Gebäude auf, so dass niemand verletzt wurde. Es verbrannte nur das Kabel und der Akku, so dass ich…

Ansbach + Aurach: +++ Ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++

Ansbach: Am 05. Juni 2024 um 02:00 Uhr kontrollierte eine Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Ansbach auf der BAB A6, Fahrtrichtung Waidhaus, im Rahmen der Schleierfahndung einen Pkw. Der 29-jährige Fahrer konnte einen Führerschein lediglich als Foto auf seinem Smartphone vorzeigen. Bei den Überprüfungen ergaben sich erhebliche Zweifel über die Echtheit dieses Führerscheines. Ein Verfahren wegen Urkundenfälschung bzw. Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die…