Anzeige

Bezirk Mittelfranken

Bezirksklinikum Ansbach testete am Samstag ca. 1000 Personen

Ansbach, 18.01.2021  – Rund 740 Mitarbeiter und rund 360 Patienten wurden am Samstag innerhalb weniger Stunden auf Corona getestet. Anlass war, dass jeweils etwa 30 Mitarbeiter und Patienten infiziert waren. Nun wird vorsichtig aufgeatmet. Nur 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilt über alle Einsatzbereiche wurden zusätzlich positiv getestet. Alle Betroffenen hatten zum Zeitpunkt der Testung keine wesentlichen Symptome. Auch wenn jeder positive Mitarbeiter einer zu viel ist, kann das Ergebnis vorsichtig…

Corona-Virus: Ausbruch am Ansbacher Bezirkskrankenhaus

Ansbach, 14. Januar 2021 - Im Ansbacher Bezirkskrankenhaus ist man an Ausbrüche gewöhnt. Diesmal trifft es jedoch mindestens 33 Patienten und 29 Mitarbeiter, die sich trotz strenger Hygienemaßnahmen mit dem Corona-Virus infiziert haben. Noch wisse man nicht, auf welchem Weg das Virus seinen Weg in die Klinik gefunden habe. Jetzt wird ein vom Gesundheitsamt beauftragtes externes Unternehmen am Samstag die Reihentestung bei Patienten und Personal vornehmen. Hunderte von Personen müssen nun getestet werden. Ein Kraftakt für…

Bezirk Mittelfranken: Armin Kroder – „Mehrwert für unsere Kommunen“

Weidenbach, 14.01.2021 – Photovoltaik-Freiflächenanlagen sind ein wichtiger Beitrag zur Energiewende, gerade auch im Hinblick auf die verstärkte Nachfrage nach E-Mobilität. Damit Klimaschutz und Naturschutz Hand in Hand gehen, hat sich jüngst das Bündnis „Triesdorfer Biodiversitätsstrategie – Biodiversität auf PV-Freiflächenanlagen“ gegründet. Mitglieder sind das Biomasseinstitut Triesdorf, die Bürgersolarkraftwerk Haag GmbH & Co KG, das Fachzentrum für Energie und Landtechnik an den Landwirtschaftlichen…

Bezirk Mittelfranken: Neue Leiterin des Sozialreferats

Ansbach, 14.01.2021 – Angelika Lugert ist die neue Leiterin des Sozialreferats beim Bezirk Mittelfranken. Sie tritt die Nachfolge von Horst Rauh an, der das Amt 28 Jahre lang bekleidete und in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. Rund 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen der Juristin bei ihrer neuen beruflichen Position zur Seite. Der Sozialetat des Bezirks umfasst im aktuellen Haushaltsjahr rund 873 Millionen Euro. Mit dieser Summe unterstützt der Bezirk etwa 36.000 Menschen, überwiegend im Bereich der…

Anlagerichtlinien der Mittelfranken-Stiftung Natur – Kultur – Struktur im Netz

Ansbach, 14.01.2021 – In den 1990er-Jahren hat der Bezirk die Mittelfrankenstiftung Natur – Kultur – Struktur aus dem Verkaufserlös seines Aktienpakets am damaligen Fränkischen Überlandwerk gegründet. Die gemeinnützige Stiftung engagiert sich in erster Linie für den Erhalt des kulturellen Erbes Mittelfrankens und der Umwelt. In seiner jüngsten Sitzung im Triesdorfer Forum hat der Bezirkstag beschlossen, auf seiner Internetseite unter www.bezirk-mittelfranken.de die Kriterien, nach denen das rund 113 Millionen Euro…

Anzeige

Bezirk Mittelfranken: Assistenz im Krankenhaus gefordert

Weidenbach, 14.01.2021 – Der Aufenthalt in einem Krankenhaus ist für Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung eine große Herausforderung. Sie sind Abläufen ausgesetzt, die sie nicht verstehen und die ihnen auch nicht erklärt werden. Dazu sind viele Krankenhäuser wenig bis gar nicht auf die Behandlung von Menschen mit Behinderung eingestellt. Ein Krankenhausaufenthalt von Menschen mit einer geistigen Behinderung und/oder mehrfachen Behinderung ist deshalb oftmals nicht nur dramatisch, sondern kann auch…

Bezirk Mittelfranken: Neue Publikation der Bezirksheimatpflege ist erschienen

Ansbach, 14.01.2021 – Unter dem Titel „Patient Bezirksklinik“ ist der neunte Band der Schriftenreihe Geschichte und Kultur in Mittelfranken der Bezirksheimatpflege erschienen. Dieser setzt sich mit der Psychiatrie als vergleichsweise junge medizinische Fachdisziplin auseinander und gewährt Einblicke in die Nutzung, Erhaltung und Weiterentwicklung der um die Jahrhundertwende entstandenen baulichen Denkmäler der Psychiatriegeschichte, die einstigen „Kreisirrenanstalten“ beziehungsweise „Heil- und Pflegeanstalten“.…

Wolfram-von-Eschenbach-Preisträger 2011 Ludwig Fels verstorben

Bezirk Mittelfranken, 12.01.2021 - Am gestrigen Montag, den 11. Januar 2021 verstarb nach Meldung auf der Facebook-Seite des Bezirk Mittelfrankens in Wien der Wolfram-von-Eschenbach-Preisträger 2011, Ludwig Fels (1946 Treuchtlingen - 2021 Wien). Aus diesem Anlass hier nochmals die Laudatio auf den Preisträger, gehalten von Angela Baumann in Wolframs-Eschenbach am 4.10.2011: "Es begann 1973 mit dem Förderpreis der Stadt Nürnberg, da war Ludwig Fels gerade mal 27 Jahre alt. In den fast vier Jahrzehnten bis heute…

Ansbach: +++ Generalschlüssel des BKH entwendet +++

Im Ansbacher Bezirksklinikum zerbricht man sich derzeit Köpfe: Unbekannte sind Medienberichten zufolge am vergangenen Wochenende in die technische Zentrale eingebrochen und haben dort Generalschlüssel und Transponder gestohlen - also Geräte, mit denen Funksignale empfangen und beantwortet werden können. Die örtliche Polizei ist vor Ort und verhindert zum einen, dass Unbefugte die Gebäude des Klinikums betreten, zum anderen dass sich Patienten unerlaubt aus diesen entfernen. Die gestohlenen Transponder seien mittlerweile…

Bezirk Mittelfranken: Bezirksumlage bleibt trotz Corona stabil

Weidenbach, 11.12.2020 – Für ein Aufatmen bei Mittelfrankens fünf  kreisfreien Städten und sieben Landkreisen dürfte der heute im Triesdorfer Forum beschlossene Bezirkshaushalt für das Jahr 2021 sorgen: Trotz aller Widrigkeiten im Hinblick auf die Corona-Pandemie beschlossen die Mitglieder des Bezirkstages mit großer Mehrheit, den Hebesatz der Umlage stabil bei 23,55 Prozent zu halten. „Der Bezirk Mittelfranken ist ein verlässlicher Partner für seine Umlagezahler, die bereits erhebliche finanzielle Folgen durch Corona…