Anzeige

Tatort Ansbach

 

Tatort“ heißt die beliebteste deutsche Kriminal-Film-Serie im Fernsehen. Es gibt sie seit vielen Jahr-Zehnten.

Jeden Sonntag-Abend schauen sich viele Millionen Menschen diese Filme an. Die einzelnen Filme spielen in unterschiedlichen Gegenden in Deutschland.

Seit einiger Zeit werden Tatort-Filme auch in Franken gedreht. Jetzt entstand ein solcher Krimi in Ansbach und Umgebung.

Der Film heißt „Hochamt für Toni“. Ein Polizei-Kommissar untersucht einen Mord aus früherer Zeit.

In dem Film werden viele Aufnahmen aus Ansbach und Umgebung zu sehen sein.

Ein wichtiger Ort für die Dreh-arbeiten ist das Verlags-Gebäude der Fränkischen Landes-Zeitung. Einige Räume dieses Hauses wurden zum Polizei-Präsidium umgewandelt. Auch eine Bar entstand dort für den Film.

Besonders begeistert waren die Verantwortlichen für den Film vom Dennenloher Schloss und seinem wunderschönen Park. Auch dort wurden Aufnahmen gemacht.

Neben den Schauspielern wirken in dem Film viele Statisten, also Menschen aus Ansbach und Umgebung mit. Sie haben keine Rollen und müssen auch nichts sprechen. Man sieht sie zum Beispiel in einer Bar beim Feiern, oder wie sie aus der Kirche kommen.

Bis das alles im Fernsehen zu sehen ist, wird es allerdings noch einige Monate dauern. Der Film wird im nächsten Jahr in der ARD gesendet.

Text: Ulrich Rach

Foto: BR/X Filme GmbH/Hendrik Heiden

Anzeige