Anzeige

Petersaurach: +++ Mit Leichtkraftrad auf PKW aufgefahren – verletzt ins Krankenhaus +++

Am Donnerstagmittag, 19.05.2022 kollidierte ein 16-jähriger Lenker eines Mopeds mit dem Heck eines PKW und stürzte. Der Jugendliche musste medizinisch versorgt werden.

Gegen 13:15 Uhr war die 49-jährige Fahrerin eines PKW Renault die Gleizendorfer Straße in stadtauswärtige Richtung unterwegs. Die Frau bog in die Willi-Kellermann-Straße ein und reduzierte daher die Geschwindigkeit ihres Wagens.

Der hinter ihr fahrende 16-Jährige erkannte dies jedoch zu spät und fuhr mit seinem Zweirad auf das Heck des PKW auf und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Beim Sturz auf die Fahrbahn verletzte sich der junge Mann derart stark, dass ein Rettungsdienst zur Behandlung herangezogen werden musste und den 16-Jährigen zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus verbrachte. Lebensgefahr bestand nicht.

Aufgrund des Aufpralls mit dem Moped auf das Heck des Wagens wurde die rückwärtige Scheibe des PKW eingedrückt. Der Kupplungshebel am Zweirad brach ab und der Lenker wurde beschädigt. Der Gesamtschaden wird nach ersten Schätzung auf ca. 4.500 Euro beziffert.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Anzeige

Anzeige