Anzeige

Neuendettelsau: +++ Verstoß gegen das Waffengesetz +++

Montagabend, 03.06.2019 wurde kurz vor 19:00 Uhr ein junger Mann dabei beobachtet, wie er mit einem Gewehr in der Öffentlichkeit hantierte.
Er stand am Waschplatz am Neuweiher und machte Zielübungen indem er die Waffe in Richtung freies Feld anlegte. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei einen 18-Jährigen mit seinem Pkw in Neuendettelsau kontrollieren und dabei das Gewehr auffinden. Bei diesem Soft-Air-Gewehr handelt es sich um eine täuschend echte Nachbildung eines Sturmgewehrs und muss deshalb als verbotene Anscheinswaffe eingestuft werden. Das Gewehr wurde sichergestellt. Der 18-Jährige räumte ein, einen Probeschuss mit seinem Soft-Air-Gewehr abgegeben zu haben.
Dass er sich mit seinem Verhalten der Gefahr eines echten polizeilichen Schusswaffengebrauchs ausgesetzt hatte, dessen war sich der junge Mann wohl nicht bewusst.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Anzeige