Anzeige

Mönchsroth: +++ Fahrt unter Alkohol +++

Am gestrigen Montag (27.11.2017) hielten Beamte der Polizeiinspektion Dinkelsbühl in Mönchsroth gegen 17:30 Uhr den Pkw eines Mannes mittleren Alters auf. Hierbei stellten die Polizisten Alkoholgeruch beim Fahrer fest.
Ein Test am Alkomat ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,02 Promille. Deswegen veranlassten die Polizeibeamten eine Blutentnahme im Krankenhaus Dinkelsbühl und untersagten die Weiterfahrt.
Den Mann erwartet voraussichtlich ein Fahrverbot für Kraftfahrzeuge und eine empfindliche Geldbuße über 500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige