Anzeige

Kaierberg: +++ Fünf Kängurus entlaufen +++

In der Nacht zum Sonntag, 02.06.2019 sind in dem Dentleiner Ortsteil Kaierberg fünf Kängurus aus einem Gehege entlaufen.

Bei den eher menschenscheuen Kängurus handelt es sich um Wallabis, welche eine kleinwüchsige Rasse sind.
Drei Kängurus wurden am Sonntag in unmittelbarer wieder aufgefunden. Ein weiteres kam heute wieder zurück.
Derzeit ist noch ein Känguru unterwegs, welches stehend eine Größe von ca. 40 -50 cm, also kniehoch, hat.

Etwaige Beobachtungen zum Verbleib des Kängurus können an die Polizei Feuchtwangen gemeldet werden. (Telefon 09852 6715-0)

Quelle und Foto: Polizei Feuchtwangen

Fotos: privat

 

Anzeige