Anzeige

Herrieden: +++ Einhandmesser zugriffsbereit im Fahrzeug +++

Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ansbach kontrollierte am Montagmittag, 28.09.2020 gegen 12:15 Uhr, an der Anschlussstelle „Herrieden“ der Bundesautobahn A 6 im Rahmen der Schleierfahndung einen 20-jährigen Pkw-Fahrer aus Polen. Dieser hatte zugriffsbereit im Fahrzeug ein so genanntes Einhandmesser bei sich. Deshalb wurde gegen den Osteuropäer ein Bußgeldverfahren wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Quelle:  Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige