Anzeige

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Drogenfahrt +++

Am Mittwoch, 19.07.2017, 11:50 Uhr, wurde ein 27-Jähriger mit seinem Pkw BMW der 5er Serie in der Draisstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden drogenkonsumtypische Auffälligkeiten festgestellt, weswegen eine Blutentnahme veranlasst wurde. Sollte die Blutentnahme bestätigen, dass der 27-Jährige unter Drogeneinfluss stand, muss er mit einem mindestens einmonatigen Fahrverbot sowie mit einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Tauben mit Luftgewehr getötet +++

Bei der Polizei Ansbach wurde zur Anzeige gebracht, dass seit September letzten Jahres drei Tauben, die mit einem Luftgewehr beschossen wurden, verendeten. In den Tauben befinden sich noch die Projektile des Luftgewehrs. Hinweise auf den unbekannten Schützen liegen keine vor. Als Tatort für alle drei Fälle kommt nur das Stadtgebiet Ansbach in Frage. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Auffahrunfall mit Verletzten +++

Am Mittwoch, 19.07.2017, 11:50 Uhr, bemerkte der 39-jährige Führer eines Lkw-Gespanns, der den Hohenzollernring aus Richtung Feuchtwanger Straße kommend bergabwärts fuhr, an der Kreuzung zur Schalkhäuser Straße zu spät, dass ein vorausfahrender Pkw, geführt von einer 69-Jährigen, aufgrund der dortigen Lichtzeichenanlage bremsen musste. Bei dem folgenden Auffahrunfall wurde die 69-Jährige leicht verletzt, sie wurde ins Klinikum Ansbach eingeliefert. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, der Sachschaden am Pkw…

Ansbach: +++ Sachbeschädigung an Kfz +++

In der Zeit von Dienstag, 18.07.2017, 14:00 Uhr, bis Mittwoch, 19.07.2017, 12:00 Uhr, wurde in der Königsberger Straße ein Transporter Ford Transit durch unbekannten Täter beschädigt. An dem Kleintransporter wurde die rechte Seite verkratzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Arberg: +++ Unfallflucht +++

Am Mittwoch, 19.07.2017, in der Zeit zwischen 11:15 Uhr und 12:40 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der Eichelberg-Grundschule in der Schulstraße ein Pkw VW Golf durch unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. An dem geparkten VW Golf wurde der vordere, rechte Kotflügel beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Seniorin beim Einkauf bestohlen +++

Am Dienstag, 18.07.2017, wurde in der Zeit zwischen 18:20 Uhr und 18:30 Uhr eine 86-jährige Rentnerin während eines Einkaufs in einem Verbrauchermarkt in der Nürnberger Straße durch unbekannten Täter bestohlen. Der Rentnerin wurde aus dem Einkaufswagen ihre Tasche mit Schlüssel, diversen Dokumenten und Geldbörse entwendet. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände beträgt ca. 130 Euro. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor. Dieser Vorfall wird zum Anlass genommen, erneut davor zu warnen, während eines Einkaufs…

Ansbach: +++ Fahrradteile entwendet +++

Am Freitag, 14.07.2017, in der Zeit zwischen 05:05 Uhr und 15:10 Uhr, wurden auf dem Rezatparkplatz von einem dort abgestellten und versperrten Fahrrad etliche Fahrradteile entwendet. Von unbekanntem Täter wurden beide Räder, der Fahrradsattel und die Frontgabel samt Lenker entwendet. Das Fahrrad war mittels eines Schlosses an einem Holzpfosten angekettet. Vor Ort blieb lediglich der Rahmen des Fahrrads zurück. Der Wert der entwendeten Teile liegt bei ca. 300 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ansbach unter…

Weihenzell: +++ Auffahrunfall +++

Am Dienstag, 18.07.2017, 07:45 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2246 bei Weihenzell zu einem Auffahrunfall, als ein 18-jähriger Schüler mit einem Pkw Opel Meriva einen aufgrund dichten Verkehrs langsamer fahrenden Ford Galaxy, geführt von einem 49-Jährigen, übersah und nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Durch den Auffahrunfall wurde niemand verletzt, am Pkw Opel Meriva entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro, der Sachschaden am Pkw Ford Galaxy beträgt ca. 500 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Fahrraddiebstahl +++

Am Dienstag, 18.07.2017, in der Zeit zwischen 11:05 Uhr und 11:20 Uhr, wurde vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bahnhofstraße ein Damenrad der Marke Triumph, schwarz/silber, 26 Zoll, 24-Gang-Kettenschaltung, durch unbekannten Täter entwendet. Die Eigentümerin des Fahrrads befand sich während der Tatzeit in dem Markt zum Einkaufen, ihr Fahrrad hatte sie versperrt vor dem Markt abgestellt. Der Wert des Fahrrads beträgt ca. 100 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Arbeitskleidung fängt Feuer +++

Am Dienstag, 18.07.2017, 11:40 Uhr, war ein 81-Jähriger mit Arbeiten mit einem Trennschleifer beschäftigt. Hierbei trug er eine Schutzbrille und einen Arbeitskittel. Beim Flexen geriet der Arbeitskittel durch Funkenflug in Brand. Der 81-Jährige konnte den untersten Knopf seines Arbeitskittels nicht selbst öffnen und konnte sich daher der brennenden Arbeitskleidung nicht entledigen. Seine Ehefrau eilte ihm zu Hilfe und half ihm dabei, aus dem brennenden Kleidungsstück zu kommen. Der Rentner erlitt bei dem Arbeitsunfall…