Anzeige

Arbeitslosigkeit steigt erneut

Zugang neu gemeldeter Stellen relativ stabil und Bestand offener Stellen auf hohem Niveau

Ansbach/Weißenburg, 30. November 2023 – „Erstmals seit vier Jahren steigt die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen von Oktober auf November wieder.

Effekte der Herbstbelebung wie sie in den Vorjahren noch zu beobachten waren bleiben heuer aus. Dies liegt an der schwachen wirtschaftlichen Entwicklung“, erläutert Claudia Wolfinger, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Ansbach-Weißenburg.

„Zugleich bleibt die Nachfrage nach Arbeitskräften stabil. So meldeten die Arbeitgeber im November mehr neue Stellen als im Vormonat. Auch der Bestand offener Stellen beweget sich wieder auf hohem Niveau. Dementsprechend bieten sich für Arbeitnehmer weiterhin gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wenn sie über eine entsprechende Qualifikation verfügen. Dementsprechend unterstützt die Agentur für Arbeit arbeitslose Menschen bei der Weiterbildung ebenso wie Beschäftigte“, erklärt Wolfinger.

Weitere Infos unter www.arbeitsagentur.de

Quelle: Pressemitteilung, Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg

Anzeige

Anzeige