Anzeige

Ansbach: +++ Mitgliederversammlung des Bezirksfeuerwehrverbandes Mittelfranken +++

Am 6. Mai 2022 wurde die Mitgliederversammlung des Bezirksfeuerwehrverbandes Mittelfranken in Ansbach durchgeführt. Dies war nach 2019 wieder die erste Präsenzveranstaltung aller Vertreter der mittelfränkischen Feuerwehren. Der Verband ist die Vertretung von über 1.000 Feuerwehren mit nahezu 38.400 ehrenamtlichen oder hauptberuflichen Feuerwehrkameraden*innen.

Neben aktuellen Themen der bayerischen Staatsregierung zum Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz wurde auch über die Arbeitsschwerpunkte des Landesfeuerwehrverbandes berichtet. Des weiteren stand nach der pandemiebedingten langen Pause die würdige Verabschiedung langjähriger Feuerwehrführungskräfte auf der Agenda.

Im Laufe des Tages gab es schließlich auch genug Möglichkeiten, um wieder einen lange Zeit nicht möglichen Informations- und Erfahrungsaustausch von Angesicht zu Angesicht zu pflegen. Intensiv wurde über bewältigte Einsätze berichtet, Aktuelles zur Pandemie besprochen, aber auch die erschütternden Ereignisse in der Ukraine betrachtet.

Zum guten Schluss wurden an die 12 Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit Waffeleisen ausgegeben, mit denen man den leckeren Teig als Feuerwehr-Logo backen kann. Damit soll künftig bei den wieder möglichen Feuerwehraktionen wie Tag der offenen Tür oder Floriansfest ansprechende Nachwuchswerbung gemacht werden, ganz nach dem Motto „Süßes kann begeistern.

Quelle und Fotos: Feuerwehr Ansbach

Anzeige

Anzeige