Anzeige

Ansbach: +++ Auffahrunfall +++

Insgesamt rund 2.000 Euro Sachschaden, so die Schätzung der Polizei, sind die Bilanz eines Auffahrunfall am Freitagvormittag, 26.11.2021 gegen 10:45 Uhr, an der Anschlussstelle „Ansbach“ der Bundesautobahn A 6.

Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach und ein Gleichaltriger aus dem Landkreis Neustadt/A.-Bad Windsheim waren von der Autobahn, aus Richtung Heilbronn kommend, abgefahren und wollten auf der Bundesstraße 13 weiter Richtung Gunzenhausen. Der Vorausfahrende hielt mit seinem Pkw vorschriftsmäßig an der „Stopp-Stelle“ der Einmündung. Der Nachfahrende bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf das stehende auf.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige