Anzeige

Anzeige

21. Mai 2023 – Besondere Führung durch Ansbach zum Heimat.Erlebnistag

Ansbach, 20. Mai 2023 – Anlässlich des Heimat.Erlebnistages wird am Sonntag, den 21. Mai 2023 eine besondere Führung durch die Ansbacher Altstadt angeboten. Dabei wird den Teilnehmern ein einzigartiger Blick auf das Stadtbild eröffnet, der Vergangenheit und Jetztzeit verbindet.

Anhand von historischen Fotografien wird die Altstadt, die einst von einer Stadtmauer umgeben war, an diesem Sonntag erkundet. Die Führung beschäftigt sich mit den Veränderungen im Stadtbild, welche seit dem Aufkommen der Fotografie eingetreten sind. „Gerade für alteingesessene Ansbacher werden sicherlich viele Erinnerungen an frühere Zeiten wieder lebendig“, fasst Nadja Wilhelm, Referentin für Kultur und Tourismus, zusammen. „Die vergangenen Jahrzehnte wirkten mit technologischen Revolutionen, gesellschaftlichen Wandlungen, den Weltkriegen und dem Wiederaufbau auf das Stadtbild ein. Durch die Fotografie sind all diese Prozesse dokumentiert und wir können sie greifbar machen“, so Wilhelm weiter.

Der Heimat.Erlebnistag wird gemeinsam vom Bayerischen Heimatministerium, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e. V. und den Bezirken initiiert. Erstmals findet 2023 ein bayernweiter Erlebnistag mit mehr als 300 Veranstaltungen statt.

Die besondere Führung durch die Ansbacher Altstadt startet am Sonntag, den 21. Mai 2023 um 14 Uhr. Treffpunkt ist das Rathaus am Martin-Luther-Platz 1. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltung ist kostenlos.

Quelle: Pressemitteilung, Stadt Ansbach