Anzeige

Schwimmen für den guten Zweck

5. RothenburgMarathon der Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH erfolgreich beendet.

Rothenburg, 1. Februar 2024 – Auch in diesem Jahr hieß es Anfang Dezember wieder „Schwimmen für den guten Zweck“. Hierbei waren wieder alle Badegäste dazu aufgerufen, gemeinsam möglichst viele Bahnen für einen guten Zweck zu ziehen.

Zwischen dem 3. und dem 10. Dezember 2023 wurde somit jede absolvierte Sportbeckenlänge (25 Meter) von der Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH mit 5 Cent belohnt.

Überaus eifrig waren die Badegäste bei der Sache. In acht Aktionstagen wurden 21.147 Bahnen mit 25 Metern zurückgelegt. Zum ersten Mal wurde die Aktion von der Firma ebalta Kunststoff GmbH unterstützt, die mit Ihren Mitarbeitern viele Bahnen beigesteuert hat. Die insgesamt geschwommene Strecke von rund 530 Kilometern entspricht ungefähr der Entfernung von Rothenburg ob der Tauber bis nach Bremen.

Die so von allen Teilnehmern gemeinsam erzielte Spendensumme kann sich sehen lassen: 1.057,35 Euro kommen in diesem Jahr den Royal Rangern aus Rothenburg ob der Tauber zugute. Die Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH rundet diese Summe auf und darf den Rangern einen Scheck in Höhe von 1.500,- Euro überreichen.

„Es ist toll, dass das Event nach wie vor so gut angenommen wird und wir freuen uns heute schon auf den nächsten Marathon im Dezember 2024“, so Eva Baum, Pressesprecherin der Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH.

Quelle: Pressemitteilung, Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH – Gruppe

Anzeige

Anzeige