Anzeige

Schnelldorf: +++ Verkehrsunfallflucht +++

Eine 70-jährige Pkw Ford-Fahrerin fuhr am 22.09.22, um 08:40 Uhr, auf der BAB 6 in Richtung Nürnberg. In der Baustelle zwischen AS Schnelldorf und dem Autobahnkreuz Feuchtwangen. Sie wechselte von der rechten auf die linke verengte Fahrspur, um einen Sattelzug zu überholen. Als sie auf Höhe des Führerhauses war, kam sie nach rechts und stieß gegen die Sattelzugmaschine. An dieser entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Die Verursacherin hielt jedoch nicht an, sondern fuhr weiter.

Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin, die den Vorfall beobachtete, fuhr ihr nach und teilte dies über Handy der Einsatzzentrale mit. Schließlich konnte die Pkw-Fahrerin in Bereich der AS Ansbach angehalten werden. Am Fahrzeug der Verursacherin entstand rechts ein Schaden von ca. 2500 Euro, da die gesamte Seite verkratzt wurde. Durch die Staatsanwaltschaft Ansbach wurde eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich angeordnet.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige