Anzeige

Rothenburg: +++ Betrunken Unfall verursacht +++

Am Mittwoch, 21.07.2021, gegen 16.45 Uhr, kam ein Streifenfahrzeug zu einer Unfallstelle in der Würzburger Straße am Ortsausgang von Rothenburg.

Anzeige

Kurz vorher hatte ein 58-jähriger Pkw-Fahrer vom Norma-Parkplatz aus die Würzburger Straße überquert und dabei einen von rechts aus Richtung Chausseehaus kommenden Pkw übersehen. Die Fahrzeuge standen noch an der Unfallstelle, vom Unfallverursacher war jedoch nichts zu sehen.

Er war zu Fuß weggegangen und hatte dem anderen 60-jährigen Unfallbeteiligten seine Geldbörse als „Pfand“ hinterlassen. Nach etwa 10 Minuten kehrte er zurück.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab ein Ergebnis deutlich über dem Grenzwert von 1,1 ‰. Der Mann musste mit zur Blutentnahme ins KH Rothenburg, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Beide Fahrer und die 57-jährige Beifahrerin des Geschädigten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 €.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige