Anzeige

Nürnberg: +++ Zahlreiche Graffiti mit Bezug zum Nahostkonflikt am Leipziger Platz gesprüht – Zeugenaufruf +++

(1361)

Am Montagvormittag, 20. November 2023 konnten im Stadtteil Nordostbahnhof zahlreiche, teils großflächige Schriftzüge mit Bezug zum Nahostkonflikt im Bereich des Leipziger Platzes festgestellt werden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Bei der Anzeigenaufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost bestätigte sich, dass mit weißer und schwarzer Farbe über 30 Graffiti – darunter die Schriftzüge „Free Palestina“, „No War“ und Sternsymbole – an über 10 verschiedenen Örtlichkeiten im Bereich des Leipziger Platzes aufgesprüht worden waren. Unter anderem waren davon Scheiben und Betonwände der Bushaltestelle, des U-Bahnhofes, Glaswände eines Brunnens, Trennwände der Außenbestuhlung eines Restaurants und ein Tickethäuschen des dortigen Forums betroffen. Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht genau beziffern.

Die weitergehenden Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte der Kripo Nürnberg und bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Anzeige

Anzeige