Anzeige

Jugendförderpreis für Bildende Kunst der Stadt Ansbach 2022

Ansbach, 5. Mai 2022 –  Am Mittwoch, 4.5.2022, wurde der Jugendförderpreis für Bildende Kunst der Stadt Ansbach verliehen: sechs Preisträger wurden im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung bekannt gegeben:

In der Altersgruppe von 14 – 19 Jahre gewann Sophia Jainta den ersten Preis mit dem Kunstwerk „breathless“. Den zweiten Preis gewann Lilli Bachbauer mit ihrem „Selbstportrait“. Den dritten Preis in der Altersstufe gewann Tizian Gerbing mit dem Kunstwerk „Matrix“. In der Altersgruppe von 20 – 25 Jahre gewann Jasmin Malzahn den ersten Preis mit dem Kunstwerk „eye can see you“. Den zweiten Preis erhielt Cordelia F. Wittemann mit „38:21:06,43“. Den dritten Preis in der Altersstufe gewann Maike Wehringer mit ihrer Collage „Werkstatt-Ästhetik“.

Bei der Eröffnung sprach neben dem bekannten Ansbacher Künstler Johannes Vetter, der auch die Laudatio hielt, Oberbürgermeister Thomas Deffner sowie Herr Stefan Fink, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ansbach.

Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von der Musikgruppe „Die Blasröhrchen“, bestehend aus Schülerinnen der 6. Klasse des Theresien Gymnasiums Ansbachs. Auch viele Unterstützer des Jugendförderpreises wie das Kulturforum, die Woche im Blick, vertreten durch Herr Andreas Jordan, die Stadt Ansbach, vertreten durch Oberbürgermeister Thomas Deffner und die Sparkasse Ansbach, vertreten durch Herr Stefan Fink, nahmen an der Eröffnung und Preisverleihung teil. Fr. Schifferdecker, eine weitere Unterstützerin, ließ die Preisträger grüßen.

Neben den Kunstwerken der Preisträger sind viele weitere eingereichte und von der Jury gewählte Werke auf der Veranstaltungsfläche des Brücken-Center bis zum 20. Mai ausgestellt. Die Ausstellung kann kostenfrei Montag – Samstag von 8 – 20 Uhr besichtigt werden. Besucher können für den Publikumspreis, der in Höhe von 200€ dotiert ist, abstimmen.

Weitere Infos unter www.bc-ansbach.de.

Quelle: Presseinformation, Brücken-Center Ansbach GmbH

Anzeige

Anzeige