Anzeige

Feuchtwangen: +++ Auffahrunfall +++

Ein 23-jähriger Rumäne hat am Freitagnachmittag, 25.06.2021 gegen 15:45 Uhr, einen Stau zu spät erkannt, der sich auf der Bundesautobahn A 7 am Autobahnkreuz „Feuchtwangen / Crailsheim“ in Fahrtrichtung Würzburg gebildet hat.

Deshalb fuhr er mit seinem Sattelzug auf einen stehenden Pkw auf, an dessen Steuer ein 54-jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg saß. Der Autofahrer blieb beim Aufprall unverletzt. Während die Sattelzugmaschine den Anstoß offenbar schadlos überstanden hat, beläuft sich der Sachschaden am Fahrzeug des 54-jährigen nach Schätzung der Polizei auf rund 1.000 Euro.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige