Anzeige

Theater

Bühne und Brezel

Die ersten beiden Matineen sind am Sonntag, 1. Mai 2022 um 11 Uhr, zum Stück „I’m every woman“ und am Sonntag, 8. Mai 2022 um 11 Uhr, zur Komödie „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“. Das Theater Ansbach freut sich auf viele neugierige Besucher.

Das Klassenzimmerstück „Das Heimatkleid“ ist am 22. und 23.4. nun auch für das Publikum im Theater Ansbach zu sehen

Ansbach, 21- April 2022 - Im März feierte der Monolog „Das Heimatkleid“ seine Premiere im Theresien-Gymnasium Ansbach. Seitdem ist das Stück von Kirsten Fuchs in Schulen in und um Ansbach zu sehen gewesen. Nun erhält auch das Publikum jenseits der Schulbänke Gelegenheit das Stück mit Sophie Weikert in der Hauptrolle zu sehen. Das Theater Ansbach – Kultur am Schloss eG zeigt „Das Heimatkleid“ am Freitag 22.4. und Samstag 23.4.2022 um jeweils 20 Uhr im Kleinen Haus. Robert Arnold, selbst Ensemblemitglied am Theater Ansbach,…

Ansbacher Puppenspiele: Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel

Am Samstag 23. April 2022 gastiert Michael Miensopust mit „Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel“ bei den Ansbacher Puppenspielen. Das Erzähltheatersolo ist für Zuschauer ab 6 Jahren geeignet und beginnt um 15 Uhr. Auf den ersten Blick ein klassisches Märchen: vom rechten und vom linken König, die ein hoher Berg trennt. Die eine Königsfamilie hat eine hübsche Tochter, die andere einen kleinen Prinzen. Zum traditionellen Märchenpersonal zählen weiter: eine beleidigte Fee, die dem einen Königsclan eine verzauberte…

Rokoko-Festspiele in Ansbach gehen in diesem Sommer neue Wege

Ansbach, 13. April 2022 - Viele Besucher lockt die Residenzstadt Ansbach an vier Tagen dieses Jahr zu den bekannten Rokoko-Festspielen. Mit neuen Formaten können Gäste historische Kostüme, imposante Klänge und Schauspiel erleben. Erstmalig, und auf Wunsch vieler Bürger wird es ein Open-Air Picknick geben. Vor der Kulisse der Orangerie können die Besucher*innen auf der Liegewiese picknicken und dabei das Schauspiel aus einer anderen Perspektive erleben. Vom 30. Juni bis 3. Juli lässt Ansbacher Heimatverein die Zeit des…

„Bremer Stadtmusikanten“ mit dem Blechbläserensemble Dinkelsbühl und Intendant Peter Cahn

Dinkelsbühl, 7. April 2022 - Blechbläserensemble Dinkelsbühl - "Die Bremer Stadtmusikanten" Esel, Hund, Katze und Hahn sind nicht nur die Zutaten für ein exotisches Hauptgericht, sondern auch die Protagonisten des berühmten Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“, das die gebürtigen Hanauer Gebrüder Grimm 1819 erstmals in ihrer Hausmärchensammlung veröffentlichen. Die Geschichte ist unlängst ein weltweiter Klassiker geworden, der bereits mehrfach verfilmt wurde. Selbst die Stadt Bremen, die die vier Tiere nie erreichten,…

Anzeige

Landestheater Dinkelsbühl – Probenbeginn „Monsieur Claude und seine Töchter“

Dinkelsbühl, 31. März.2022 - Dass der Sommer und damit auch der Start der Sommerfestspiele naht, war am Landestheater Dinkelsbühl an der vorfreudigen Stimmung und der seit Corona ungewohnt großen Anzahl an Mitarbeitern am Montag, 28.03.2022 spürbar: Es begannen die Proben für „MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER (Qu’est-ce qu’on a fait au Bon Dieu?) - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Philippe de Chauveron und Guy Laurent für die Bühne adaptiert von Stefan Zimmermann“ (so der vollständige Titel des Stückes wie vom Verlag…

Veranstaltung „Worte des Unsagbaren – Lesen für die Ukraine“ wird fortgesetzt

Ansbach, 29. März 2022 - Das Theater Ansbach wird die wöchentlichen Lesungen „Worte des Unsagbaren ­ Lesen für die Ukraine“ bis auf weiteres fortsetzen (mit Ausnahme des Ostermontages am 18. April 2022). Die Veranstaltung findet immer montags um 17 Uhr im Foyer des Theater Ansbach statt, der Eintritt ist frei. Ensemblemitglieder lesen Texte ukrainischer, russischer und internationaler Autor*innen. Zudem wird das Theater Ansbach ab sofort bei der Lesung, sowie allen Schauspielvorstellungen Spenden sammeln. Die Spenden…