Anzeige

gesünder

Infos rund ums Stillen und die Geburtshilfe

Rothenburg, 30.09.2019 - Anlässlich der Weltstillwoche bietet die Geburtshilfe der ANregiomed-Klinik Rothenburg am 5. Oktober 2019 um 11 Uhr eine zusätzliche Kreißsaalführung an, zu der keine Anmeldung erforderlich ist. Auch die nächste reguläre Kreißsaalführung findet wie geplant am 2. Oktober um 18 Uhr statt (Anmeldung unter 09861 707-0). Darüber hinaus gibt es am 2. Oktober ab 17 Uhr und am 5. Oktober ab 10 Uhr einen Infostand vor der Geburtshilfestation. Hebammen, Pflegekräfte und Schüler erläutern unter anderem über…

Verschleißerkrankungen am Kniegelenk

Unser Knie ist das komplexeste Gelenk des menschlichen Körpers. Es besteht aus drei miteinander verbundenen Knochen mit sechs verknüpften Gelenkflächen. Die Gelenkpartner sind durch zwei Seitenbänder und zwei Kreuzbänder so miteinander verkoppelt, dass eine wandernde Bewegungsachse mit drei Bewegungsrichtungen entsteht. Ein so kompliziert aufgebautes Gelenk ist leider auch sehr störanfällig. Voraussetzung für eine gute Behandlung ist dann zunächst eine sorgfältige Diagnostik. Sie ermöglicht ein individuell auf den…

Die schmerzhafte Schulter – Arztvortrag von Dr. med. Peter Tichy

Die gesunde Schulter ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers. Die Stabilität des Gelenkes wird überwiegend von den fein aufeinander abgestimmten Muskeln der sogenannten Rotatorenmanschette gewährleistet. Vom Schulterblatt kommend, umgreifen sie den Oberarmkopf und zentrieren ihn – unabhängig von der Position des Arms – in der Pfanne. Das gilt auch für künstliche Gelenke. Beim künstlichen Schultergelenk ersetzt eine am Oberarmkopf fixierte „Halbkugel“ die Gelenkfläche und bewegt sich in der originalen Pfanne…

Rangauklinik lud COPD-Patienten zum gemeinsamen Wandern ein

Die Bewegungsinitiative „Mein Atem, mein Weg“ richtet sich an Menschen, die an COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease), einer chronischen Lungenkrankheit, erkrankt sind. Gemeinsam folgten rund 60 Menschen der Einladung der Rangauklinik Ansbach und der Berlin Chemie AG und wanderten gemeinsam. Dabei passten die Teilnehmer die Strecke der gemeinsamen Wanderung entlang des Wasserscheideweges an ihre eigene Kondition an. Zur Auswahl stand eine blaue Strecke von einem Kilometer oder eine rote Strecke von 2,5 Kilometern.…

Hebammenschule: „Auftrag erfüllt!“

18 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie zwölf Hebammen – und damit alle, die zum Examen angetreten sind – haben kürzlich ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Die 30 Absolventen des Schulzentrums für Pflegeberufe Ansbach der Akademie ANregiomed feierten diesen besonderen Lebensabschnitt vergangene Woche im Onoldiasaal. Als 2014 der ANregiomed-Verwaltungsrat den Auftrag erteilte, eine Hebammenschule zu gründen, nahm der Leiter der Akademie ANregiomed Hans-Peter Mattausch die Sache in die Hand und…

Das künstliche Hüftgelenk

Wenn kein Tag ohne Schmerzen in der Hüfte vergeht, die Gehstrecke und das Treppensteigen zur Qual werden, dann kann ein Hüftgelenksverschleiß die Ursache sein. Wenn konservative Methoden wie Medikamente oder Physiotherapie ausgeschöpft sind, stellt ein künstliches Gelenk die Chance auf ein neues Leben in Bewegung dar. Ebenso ist die hüftgelenksnahe Fraktur (Schenkelhalsbruch) die häufigste zur stationären Aufnahme führende Diagnose in der Unfallchirurgie. Auch hier ist ein künstliches Hüftgelenk häufig unabwendbar. Der…

Verschleißerkrankungen am Hüftgelenk

Die Verbindung zwischen dem Bein und dem Becken als Teil unseres Rumpfs bildet das Kugelgelenk der Hüfte. Dieses muss nicht nur unser ganzes Körpergewicht tragen, sondern wird zusätzlich durch die Muskeln beansprucht, die unseren Oberkörper bei jedem Schritt im Gleichgewicht halten. Schon beim normalen Gehen liegt die Gelenkbelastung beim Drei- bis Vierfachen des Körpergewichts. Formveränderungen von Hüftkopf und Hüftpfanne durch angeborenen Fehlstellung, Unfälle oder andere Ursachen können zu erheblichen Beschwerden…

Bei „Kresse“-Gespräch Biobrotbox-Aktion 2019 gestartet

Schulkinder können gar nicht früh genug lernen, welche Ernährung gesund für sie ist und wie diese sie perfekt auf ihren Tag in der Schule vorbereitet. Deshalb bekommen die ABC-Schützen an den Ansbacher Grundschulen in diesem Jahr wieder eine Biobrotbox, die aus erstklassigen Produkten in zertifizierter Bio-Qualität zusammengestellt wurde. In der Stadt Ansbach nehmen 12 Schulen mit 25 Klassen und 476 Schülern teil. Zum Start dieser Aktion der Metropolregion Nürnberg haben am gestrigen Mittwoch (18. September 2019) Elke…

Verschleißerkrankungen am Kniegelenk – die Behandlungsmöglichkeiten

Unser Knie ist das komplexeste Gelenk des menschlichen Körpers. Es besteht aus drei miteinander verbundenen Knochen mit sechs verknüpften Gelenkflächen. Die Gelenkpartner sind durch zwei Seitenbänder und zwei Kreuzbänder so miteinander verkoppelt, dass eine wandernde Bewegungsachse mit drei Bewegungsrichtungen entsteht. Ein so kompliziert aufgebautes Gelenk ist leider auch sehr störanfällig. Voraussetzung für eine gute Behandlung ist dann zunächst eine sorgfältige Diagnostik. Sie ermöglicht ein individuell auf den…

Ein Leben retten – Reanimationstraining für Laienhelfer

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch die Helferquote beim Herzstillstand im internationalen Vergleich ist alarmierend gering. Dabei sind die Maßnahmen zur Wiederbelebung eines Menschen einfach. Man kann nichts falsch machen. Jeder kann es. Hier setzt die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützte „Woche der Wiederbelebung“ unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ an. Ziel ist es, das Bewusstsein für lebensrettende Fähigkeiten jedes Einzelnen zu…