Anzeige

Neustädter Blaulicht

Oberscheinfeld: +++ In Wiese gelandet +++

Aus Unachtsamkeit kam am 24.06.2020 gegen 02.00 Uhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann, der von Prühl nach Appenfelden unterwegs war, „landete“ dabei in einer Wiese und kam hier in einem Graben zum Stehen. Am Fahrzeug, das nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3500 Euro. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Uehlfeld: +++ Wiese gebrannt +++

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am 24.06.2020, um 15.30 Uhr, eine Streuobstwiese westlich von Uehlfeld in Brand. Dies konnte glücklicherweise durch eine Anwohnerin rechtzeitig bemerkt und so die Feuerwehr alarmiert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Uehlfeld verhinderte ein Ausweiten des Feuers. Der Schaden an der auf ca. 300 m² verbrannten Rasenfläche wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Diespeck: +++ Hund überfahren und geflüchtet +++

Ein geplanter „Gassi-Gang“ endete am 24.06.2020 um 11.30 Uhr in Diespeck für einen Hundehalter und sein Tier leider tragisch. Noch bevor der Mann seinem Hund die Leine anlegen konnte, rannte dieser auf die Bamberger Straße und wurde dort frontal von einem vorbeifahrenden Pkw Renault erfasst. Der noch nicht mal 1 Jahr alte Vierbeiner wurde dabei leider getötet. Der 55-jährige Pkw-Lenker fuhr trotz des Unfalls weiter, konnte aber von einem hinterherfahrenden Zeugen in Neustadt a. d. Aisch zur Rede gestellt und aufgefordert…

Neustadt: +++ Hund griff an +++

Leichte Verletzungen trug ein 72-Jähriger am Dienstag, 23.06.2020 gegen 11:40 Uhr in Herrnneuses davon, der sich unvermittelt einem Hundeangriff ausgesetzt sah. Der Mann erschrak beim Anblick des hinter einem geparkten Pkw hervorspringenden rund 70 Kilo schweren Tieres so sehr, dass er stürzte und sich Schürfwunden zuzog. Der 59-jährige Hundehalter hatte den Boerboel zwar an der Leine, reagierte aber nicht rechtzeitig auf das Verhalten des Tieres. Er muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung strafrechtlich…

Markt Erlbach: +++ Jugendlicher mit Rauschgift aufgegriffen +++

Weil sich ein Fahrgast weigerte, die Regionalbahn am Endbahnhof in Markt Erlbach zu verlassen, zog der Schaffner am Mittwoch, 24.06.2020 gegen 01:00 Uhr die Polizei hinzu. Bei der Überprüfung des 16-jährigen Fahrgastes stießen die Beamten auf einen Joint, den der Jugendliche bei sich trug. Er wurde deshalb vorläufig festgenommen und zur Neustädter Inspektion verbracht. Dort wurde er nach Aufnahme einer Strafanzeige und Sicherstellung des Rauschgiftes seinem Vater überstellt. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Oberscheinfeld: +++ Diesel geklaut +++

Dieselkraftstoff im Wert von rund 100 Euro entwendete ein Unbekannter vermutlich in der Nacht zum Dienstag, 23.06.2020 aus einem im Wald bei Appenfelden stehenden Dieseltank. Hierzu zwickte er das Vorhängeschloss der Tankanlage ab, die als Tankstelle für die derzeit dort tätigen Arbeitsmaschinen der Forstarbeiter dient. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 09161/88530 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Neustadt: +++ Nach Unfall geflüchtet +++

Rund 5.000 Euro Sachschaden entstanden zwischen Montag- und Dienstagnachmittag, 22./23.06.2020 an einem Stromverteilerkasten, der neben dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Robert-Bosch-Straße steht. Nach Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass vermutlich ein Lkw den Verteilerkasten beim Rangieren touchierte. Zeugenhinweise werden unter Tel. 09161/88530 entgegen genommen. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Emskirchen: +++ Heftiger Zusammenstoß +++

Beim Einfahren in die bevorrechtigte Bundesstraße bei Emskirchen übersah eine 62-jährige Pkw-Lenkerin am Montag, 22.06.2020 gegen 13:45 Uhr offenbar einen bevorrechtigten Pkw, den 82-Jähriger steuerte. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrzeug des Seniors bis auf die Gegenfahrbahn geschoben wurde. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon. Die Feuerwehr aus Emskirchen unterstütze die Polizei bei der Räumung der Unfallstelle. Der Gesamtschaden wird auf…

Neustadt: +++ Illegales Fahrzeuggespann +++

Einen nicht zugelassenen Traktor mit Anhänger zog eine Streife der Neustädter Polizei am Dienstagvormittag, 23.06.2020 auf einem Flurbereinigungsweg zwischen Hasenlohe und Schauerheim aus dem Verkehr. Der 63-jährige Fahrzeuglenker transportierte Mineralbeton für eine Baustelle und war zu allem Überfluss nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt

Neustadt: +++ Im Drogenrausch am Steuer +++

Unter dem Einfluss illegaler Drogen stand nach polizeilicher Einschätzung ein 19-Jähriger, den die Beamten am Dienstag, 23.06.2020 gegen 0.15 Uhr in Neustadt einer Kontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Vortest reagierte positiv auf THC. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden. Bestätigt die entnommene Blutprobe den Vortest drohen dem jungen Mann ein Bußgeld und ein Fahrverbot. Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch