Anzeige

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten – Pkw gerät in Gegenverkehr +++

Am Montag, 13.11.2017, 17:00 Uhr befuhr eine 76-jährige Rentnerin mit einem Pkw Mercedes die Staatsstraße 1066 von Ansbach in Richtung Elpersdorf. Auf Höhe von Dombach im Loch kam sie auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden Kleintransporter Citroen Jumper, geführt von einem 26-Jährigen, zusammen. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Klinikum Ansbach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, dieser beträgt am Pkw Mercedes ca. 30.000 Euro und am Citroen…

Ansbach: +++ Doppelter Unfall +++

Am Montag, 13.11.2017, 15:45 Uhr befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw Opel Astra die Residenzstraße in Richtung Würzburger Landstraße. Als der 55-Jährige von der linken Fahrspur auf die rechte wechseln wollte, übersah er dort einen Lkw und stieß mit diesem zusammen. Beide Unfallbeteiligte fuhren dann weiter bis nach Neuses und wollten dort die Personalien austauschen, um den Verkehr an der Unfallörtlichkeit nicht weiter zu behindern. In Neuses rangierte dann der Fahrer des Lkw, ein 56-Jähriger, mit seinem Gespann und stieß…

Oberdachstetten: +++ Vorfahrtsverletzung +++

Am Montag, 13.11.2017, 13:45 Uhr fuhr ein 78-jähriger Rentner mit einem Pkw Kia bei Oberdachstetten von der B13 ab. Als er nach links auf die Staatsstraße 2245 abbiegen wollte, übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw VW, geführt von einer 35-Jährigen. Bei dem folgenden Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurde niemand verletzt, am Pkw des Rentners entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro, der Sachschaden am VW beträgt ca. 5.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Auffahrunfall – Drei Pkw beteiligt +++

Am Montag, 13.11.2017, 17:05 Uhr kam es auf der Staatsstraße 1066 zwischen Elpersdorf und Ansbach zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, als eine 57-Jährige mit einem Pkw Skoda Octavia auf einen vorausfahrenden Pkw Opel Corsa, geführt von einer 37-Jährigen, die verkehrsbedingt abbremsen musste, auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Pkw Opel Corsa auf einen davor befindlichen Pkw VW Polo einer 24-Jährigen geschoben. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt, es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von…

Ansbach: +++ Lkw-Fahrer fehlte die erforderliche Fahrerlaubnis +++

Am Montagnachmittag gegen16:00 Uhr wurde von einer Streifenbesatzung der VPI Ansbach auf dem Parkplatz Silberbach-Nord der BAB A6 ein Sattel-Kfz angehalten. Auf dem Sattelanhänger war ein Swimmingpool aus Keramik geladen. Das Sattel-Kfz hatte eine zulässige Gesamtmasse von 7000 kg. Die dafür erforderliche Fahrerlaubnis der Klasse C1E konnte der 61-jährige Kraftfahrer nicht vorweisen. Beim Auslesen seines digitalen Fahrtschreibers wurden zudem noch mehrere Verstöße gegen die Lenkund Ruhezeiten festgestellt. Einen Nachweis zur…

Ipsheim / Dietersheim: +++ Überweisungsbetrüger festgenommen +++

ANSBACH. (1876) Nach intensiven Ermittlungen der Ansbacher Kripo konnte ein Überweisungsbetrüger festgenommen werden, dem seit September 2016 mittlerweile über 40 Fälle in ganz Bayern zugeordnet werden können. Mitte August 2017 wurden in Ipsheim und Dietersheim (Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) zwei Betrugsversuche mit Überweisungsträgern angezeigt. Ein damals unbekannter Täter hatte aus Einwurfkästen bei Banken ausgefüllte Überweisungsträger herausgefischt und mit den Daten weitere Überweisungen ausgefüllt und…

Merkendorf: +++ Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss +++

Am Sonntag, 12.11.2017, 07:10 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Elektroniker mit einem Pkw Ford Focus in der Hauptstraße gegen die Mauer des oberen Torbogens. Ein Alkotest bei dem 21-Jährigen ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin musste er sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Am Pkw wurde die Fahrzeugfront vorne rechts stark beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. An der Mauer des Torbogens entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Pkw wurde…

Merkendorf: +++ Betrunkener schläft auf Straße +++

Am Sonntag, 12.11.2017, 06:30 Uhr, wurde in Merkendorf durch einen Passanten eine betrunkene Person festgestellt, die auf dem Boden lag und schlief. Der Passant weckte den Betrunkenen, sodass dieser seinen Weg zunächst fortsetzte, sich wenig später aber wieder auf dem Gehweg zum Schlafen hinlegte. Von einer herbeigerufenen Streifenbesatzung konnte der stark alkoholisierte 25-Jährige nach mehreren Versuchen erfolgreich geweckt werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 2,9 Promille. Der 25-Jährige rief einen…

Ansbach: +++ Verkehrszeichen umgefahren – Schaden nicht gemeldet +++

Am Sonntagnachmittag meldete sich eine 49-Jährige und teilte mit, dass sie am Samstag, 11.11.2017, 20:15 Uhr, in der Maximilianstraße das Verkehrszeichen „Rechts vorbei“ (weißer Pfeil auf blauem Grund), das auf einer Verkehrsinsel in der Maximilianstraße stand, angefahren hat. Den Schaden meldete sie erst nachträglich am Folgetag, da sie die Polizei wegen dieses Bagatelleschadens nicht belästigen wollte. Vor Ort wurde festgestellt, dass das Standrohr des Verkehrszeichens komplett umgeknickt war und auch Pflastersteine…

Ansbach: +++ Unfallflucht +++

In der Zeit von Samstag, 11.11.2017, 15:00 Uhr, bis Sonntag, 12.11.2017, 03:45 Uhr, wurde in der Bandelstraße ein dort geparkter schwarzer VW Polo durch Unbekannten beschädigt. An dem geparkten Pkw wurde die Beifahrerseite angefahren und beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Verkehrsunfall ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach