Anzeige

Ansbach: +++ . Vergehen Kraftfahrzeugsteuergesetz u.a. +++

Am 27.07.22 um 00:00 Uhr wurde von einer Fahndungsstreife der VPI Ansbach ein Pkw Audi mit französischer Zulassung auf der BAB 6 fahrend am PWC Silberbach-Süd zur Kontrolle angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass der 22-jährige Fahrer aus Osteuropa das Fahrzeug in Paris gekauft hatte. Hierbei verwendete er die originalen Kennzeichen die nur eine 4-wöchige-Gültigkeit in Frankreich haben. Es wurde deshalb eine Sicherheitsleistung in Höhe von ca. 100 Euro einbehalten und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige