Anzeige

Ansbach: +++ Raser auf der B 13 +++

Am Samstagnacht führte die Verkehrspolizei Ansbach auf der B 13 auf Höhe des Autohofes Ansbach Geschwindigkeitsmessungen durch. Gegen 22:00 Uhr fuhr ein Motorrad mit 183 km/h bei erlaubten 80 km/h Richtung Ansbach. Zufällig kam eine Polizeistreife entgegen und konnte den 22-jährigen Kradfahrer aus der Region anhalten. Er hatte es nach eigenen Angaben sehr eilig, da einige Bekannte auf ihn warteten, die dann allerdings noch mehr Geduld aufbringen mussten. Gegen den Fahrer wird nun ein Bußgeldverfahren wegen vorsätzlicher Geschwindigkeitsüberschreitung eingeleitet. Er muss mit einer Geldbuße von etwa 1200 Euro, drei Monaten Fahrverbot und zwei Punkten im Verkehrszentralregister rechnen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige