Anzeige

Ansbach + Burgoberbach: +++ „Rauschfahrten“ +++

Burgoberbach: Am Mittwoch, 24.11.2021 um 12.30 Uhr stellte eine Polizeistreife in der Triesdorfer Straße in Burgoberbach einen Pkw mit laufendem Motor fest. Ein 29-Jähriger kam zum Fahrzeug und gab an, den Motor für eine spätere Fahrt bereits warmlaufen lassen zu wollen. Da der Mann deutliche Anzeichen für einen Drogenkonsum aufzeigte und eine Überprüfung zudem ergab, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt, wurde es ihm untersagt, die Fahrt anzutreten.

Ansbach: Gegen 22.30 Uhr trafen Beamte in der Kronacherstraße in Ansbach auf einen 64-Jährigen, der deutlich alkoholisiert neben seinem Fahrrad saß. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab, dass sich der Mann im Falle einer Fahrtstrafbar machen würde, weshalb das Rad an Ort und Stelle abgesperrt und der Schlüssel sichergestellt wurde.

Ansbach: Am Mittwoch, 24.11.2021, um 15.45 Uhr wurde ein 42-Jähriger in der Schöneckerstraße zur Verkehrskontrolle angehalten. Da bei dem Fahrer für den Konsum von Drogen typische Anzeichen festgestellt wurden, der Mann jedoch freiwillige Tests verweigerte, ordneten die Polizeibeamten eine Blutentnahme an und stellten zur Unterbindung der Weiterfahrt die Fahrzeugschlüssel sicher.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige