Anzeige

21. Mai 2024 – Eine Zeitreise in die 80er: Premiere

Premiere der Revue „Skandal im Sperrbezirk“ am Landestheater

Dinkelsbühl, 15. Mai 2024. Am Dienstag, den 21. Mai 2024 um 19.30 Uhr ist auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang (Altrathausplatz 12, 91550 Dinkelsbühl) die Premiere von „Skandal im Sperrbezirk“ zu erleben. Die 80er-Jahre-Doppelhaus-Revue von Kerstin Krefft wird am Landestheater uraufgeführt, inszeniert von Intendant Peter Cahn.

Auch die Choreografie hat Peter Cahn übernommen, zusammen mit Melanie Bayer. Die Kostüme entwarf Elvira Freind. Für die musikalische Leitung ist Andreas Harwath verantwortlich. Neben den festen Ensemblemitgliedern Andreas Peteratzinger und Mario Brutschin sind sechs Gäste als Schauspielerinnen und Schauspieler zu sehen: Angela Isabelle Eberlein, Claudia Roth, Jochen Schaible, Diana Barth, Marcel Kaiser und Gloria Veit gehören zum Ensemble der Produktion. In „Skandal im Sperrbezirk“ begibt sich das Publikum auf eine Zeitreise in die 80er-Jahre und darf sich auf viele Hits dieser Zeit freuen. Unter anderem werden Songs von Geier Sturzflug, der Spider Murphy Gang, Nena, Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Falco, Wham! und Roland Kaiser performt. Die komödiantische Revue handelt von zwei Familien, die in einem Doppelhaus nebeneinander leben.

Inhalt
Über Lust und Laster in der Doppelhaushälfte
Irgendwie, irgendwo, irgendwann in den 1980er-Jahren: Zwei Familien, eine Doppelhaushälfte. Reihenhaus-Romantik, Nachbarschafts-Idylle, alles total normal? Von wegen! Hier lauert die Sünde – und das nicht nur in Form von Schulterpolstern und Vokuhila. Zwischen Zauberwürfel, Moonwashed-Jeans und ATARI-Spielen entwickeln sich verbotene Leidenschaften. Das doppelte Familienglück wird von einem Skandal erschüttert, den sich selbst die Macher von Denver Clan und Schwarzwaldklinik nicht hätten träumen lassen.
Wie macht man weiter, wenn Milli Vanilli nicht wirklich singen, Modern Talking sich trennt und überhaupt nichts mehr so ist, wie es war? Wie hell brennt die kleine Taschenlampe? Wie schnell fährt ein Maserati und wann ist ein Mann ein Mann? Die Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in der diesjährigen Revue bei den Sommerfestspielen in Dinkelsbühl – natürlich live gesungen!

Termine
Premiere: 21. Mai 2024 – 19.30 Uhr* *geschlossene Veranstaltung
weitere Termine: 22. Mai | 24. +25. Mai | 11. – 16. Juni | 02 .- 07. Juli | 23. – 28. Juli | 30. + 31. Juli | 10. August | 13. +14. August jeweils um 19.30 Uhr
Seniorenvorstellungen: 15. Juni, 27. Juli und 10. August jeweils um 15.00 Uhr

Karten
Karten gibt es im Vorverkauf, telefonisch unter 09851 / 58 25 27 27, persönlich im Theater im Spitalhof, Dr.-Martin-Luther-Str. 10, 91550 Dinkelsbühl, im Internet unter www.landestheater-dinkelsbuehl.de sowie bei diversen externen VVK-Stellen.

Weitere Infos und Termine unter:
https://www.landestheater-dinkelsbuehl.de/stuecke/sommerfestspiele-2024/skandal-im-sperrbezirk