Anzeige

Wörnitz: +++ Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugen gesucht +++

Am Sonntag, 02.06.2018 gegen 13.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde und deshalb mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden musste.
Der 39-jährige, aus einem benachbarten Landkreis stammende Motorradfahrer war von Bottenweiler in Richtung Wörnitz unterwegs. In einer Rechtskurve kam der Mann mit seinem Zweirad, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Unmittelbar nach dem Verkehrsunfall wurde der Motorradfahrer von Fußgängern aufgefunden, die auch den Rettungsdienst verständigten. Diese Personen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Feuchtwangen (09852-67150) in Verbindung zu setzen.

Anzeige