Anzeige

Treuchtlingen: +++ Kind vor Schule angefahren +++

Am Mittwoch, 04.03.2020, gegen 14.00 Uhr, ereignete sich in der Bürgermeister-Döbler-Allee, Höhe Senefelder Schule, ein Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriger Schüler verletzt wurde.
Der Junge lief von der Schule kommend unvermittelt zwischen geparkten Pkw auf die Fahrbahn, um diese in Richtung Lok zu überqueren. Hierbei erfasste ein Pkw, der in Richtung Bahnhofstraße fuhr, das Kind. Der Junge erlitt diverse Prellungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Gunzenhausen verbracht. Am Pkw des 47-jährigen Treuchtlingers entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges wurden weitere Ermittlungen eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige

Anzeige