Anzeige

Studium BWL oder Kunststofftechnik in Weißenburg

Weißenburg, 25. Mai 2023 – Einladung zu Online-Info-Veranstaltungen der berufsbegleitenden Studiengänge „Angewandte Kunststofftechnik“ und „Strategisches Management“ sowie zu Weiterbildungskursen mit Abschluss auf Hochschulniveau.

Bewerbungszeitraum „Study save“ 02.05. – 15.07.2023 hat begonnen:

Bild: Hochschule Ansbach

Sichern Sie sich jetzt Ihren Studienplatz oder Ihre Teilnahme an einer Weiterbildung in den
Studiengängen „Angewandte Kunststofftechnik“ oder „Strategisches Management“ am
Campus Weißenburg der Hochschule Ansbach.

Unser modern ausgestatteter Campus überzeugt durch das Angebot an praxisnahen berufs-
begleitenden Studiengängen mit sehr guten Berufsaussichten. Sie können hier in Kleingruppen mit exzellenter persönlicher Betreuung staatlich studieren oder sich weiterbilden.

Wir laden Interessierte zu folgenden Online-Info-Veranstaltungen ein:

„Angewandte Kunststofftechnik“ (AKT) 
Montag, 05.06.2023, 16:00 – 17:00 Uhr Studiengangsleiter, Herr Prof. Dr.-Ing. Thomas Müller-Lenhardt,

„Strategisches Management“ (SMA) 
Dienstag, 13.06.2023, 16:30 – 17:30 Uhr Studiengangsleiter, Herr Prof. Dr.-Ing. Stefan Slama.

Beide Studiengangsleiter stellen die Inhalte und den Studienablauf in der einstündigen Ver-
anstaltung vor. Hier kann auch auf individuelle Fragen eingegangen werden. 

Die Vorteile des berufsbegleitenden Studiums:

  1. Sie können weiterhin Vollzeit arbeiten – Ihr Einkommen bleibt gesichert.
  2. Vorlesungen in drei bzw. vier Blöcken (Mi. – Sa.) pro Semester
  3. Eine Weiterbildung zum Fachwirt, Betriebswirt, Meister oder Techniker kann das Studium von 11 auf 6 Präsenzsemester verkürzen.

Bei AKT: Der Einstieg ist jetzt auch direkt nach einem erfolgreich abgeschlossenen Abitur möglich.
Der Studiengang AKT ist den Abiturient*Innen ohne Berufserfahrung gerne bei der Suche nach einem Unternehmen behilflich, welches das berufsbegleitende Studium unterstützt.

Bei SMA: Die Basissemester 1 – 3 können wahlweise auch am Institut für Management in Salzburg belegt werden, sofern diese nicht anderweitig anrechenbar sind.

Das Besondere – Fachkompetenz als Weiterbildung erwerben:  Gezielt akademische Kompetenzen erwerben:
Alle Fachmodule der Studiengänge können auch einzeln belegt werden. So dass Sie diese
nach Ihren Interessen aussuchen und buchen können. Haben Sie danach Interesse am Stu-
dium – kein Problem – ein Umstieg ist nach jedem Semester möglich.

Das Studium kann mit oder ohne Abitur absolviert werden: Ohne Abitur ist zulassungsberechtigt, wer die
berufliche Qualifikation durch eine betriebliche Ausbildung und dreijährige Berufserfahrung nachweist.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit sich individuell beraten zu lassen! 

Anmeldung  bis  einen  Tag  vor  der  Veranstaltung  unter  akt@hsansbach.de  oder

sma@hs-ansbach.deSie erhalten die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting per E-Mail. 

Erste Informationen zu den Studiengängen finden Sie unter: www.hsansbach.de/akt oder
www.hs-ansbach.sma. 

Quelle: Pressemitteilung, Hochschule Ansbach

Anzeige

Anzeige