Anzeige

Staatsstraße 2220 zw. Ismannsdorf und Windsbach. Verkehrsfreigabe über die Winterpause

Bauziel für 2018 erreicht

Ab Samstag, den 22.12.2018, kann der Verkehr auf der Staatsstraße 2220 zwischen Windsbach und Wolframs-Eschenbach über die Winterpause wieder fahren.

Anfang September begannen die Straßenbauarbeiten zur grundhaften Erneuerung des 2. Bauabschnittes der Staatstraße 2220 zwischen Ismannsdorf und Windsbach.

Die Straßenbauarbeiten wurden so eingetaktet, dass eine Verkehrsfreigabe während der Winterpause über die rd. 1,8 km lange Baustrecke möglich wird. Nachdem auf einer Teilstrecke von rd. 900 m Länge die Asphalttragschicht eingebaut wurde, wird ab Samstag über die Winterpause die Baustrecke wieder für den Verkehr freigegeben. Durch die fehlende Markierung und die Verschwenkung im Bereich einer provisorischen Anschlussrampe zwischen Neubau und Altbestand ist die gesamte Baustrecke auf 50 km/h begrenzt und mit Überholverbot beschildert. Die Umleitungsbeschilderung über Schlauersbach – Wattenbach – Wolframs-Eschenbach wird während der Winterpause aufgehoben.

Der Ausbau der verbleibenden 900 m Altbestand in Richtung Windsbach, ist von April 2019 bis Ende Juli 2019 vorgesehen. Diese Arbeiten müssen erneut unter Vollsperrung und Reaktivierung der Umleitungsstrecke durchgeführt werden.

Über den genauen Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Arbeiten werden wir die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren.

Quelle: Staatliches Bauamt Ansbach

Anzeige