Anzeige

+++ St 2230 Gunzenhausen (B 13) – Treuchtlingen; Staatsstraße wird erneuert – Umleitung über Gunzenhausen und Ostheim +++

Das Staatliche Bauamt Ansbach beginnt ab dem 04.10.2022 mit den Arbeiten für die dringend erforderliche Erneuerung der Staatsstraße 2230 zwischen dem nördlichen Ortsanschluss Dittenheim und dem neu hergestellten Kernweg auf Höhe der Photovoltaikanlage an der Meinheimer Straße. Der Deckenbau wurde 2020 hier zurückgestellt, da die Gemeinde Dittenheim erst eine Radwegunterführung in die Staatsstraße bauen wollte. Voraussichtlich bis Anfang November wird die Straße komplett gesperrt und der Verkehr über Gunzenhausen und Ostheim umgeleitet.

Auf der gesamten Baustrecke wird dabei die Asphaltdeckschicht erneuert. Im Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2230 mit der Blumenstraße muss der gesamte Asphaltbelag ausgebaut und neu hergestellt.
Zusätzlich werden Setzungen an den Brücken auf Höhe Windsfeld beseitigt.

Die Gemeinde Dittenheim ist in der Bauzeit lediglich von Sammenheim und Aha anfahrbar. Die Kosten für die knapp 1,7 km langen Strecke belaufen sich auf rund 0,5 Mio. €.

Genauere Informationen zu diesem Projekt sind auf der Internetseite des Staatlichen Bauamts unter https://www.stbaan.bayern.de/strassenbau/projekte/B51S.BLSC0318.00.html veröffentlicht.

Das Staatliche Bauamt Ansbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die dringend erforderlichen Bauarbeiten.

Quelle und Foto: Staatliches Bauamt Ansbach

Anzeige