Anzeige

Nürnberg: +++ Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fußgängerin +++

(1397)

Am Dienstagabend, 28. November 2023 überquerte eine Frau am Nürnberger Hauptbahnhof fußläufig an einer Ampel die Straße und wurde von einem Pkw erfasst. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt.

Gegen 17:45 Uhr überquerte eine 36-Jährige die Straße an der Ampel zwischen Bahnhofsgebäude und der Eilgutstraße. Hierbei wurde sie aus bislang ungeklärter Ursache von einem Autofahrer erfasst. Die Frau wurde in Folge des Unfalls schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 48-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte trafen die polizeilichen Erstmaßnahmen. Die Unfallörtlichkeit wurde abgesichert, der Straßenverkehr wurde umgeleitet. Polizeibeamte der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg übernahmen noch vor Ort die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde ein Unfallgutachter zur Klärung der Unfallursache beauftragt, das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Außerdem wurde die Durchführung einer Blutentnahme bei beiden Unfallbeteiligten angeordnet.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Anzeige

Anzeige