Anzeige

Jugendförderpreis 2022 – Verleihung des Publikumspreises

Ansbach, 20. Mai 2022 –  Im Rahmen der Ausstellung des Jungendförderpreises für Bildende Kunst der Stadt Ansbach haben gesamt 400 Besucher und Kunden für die Vergabe des Publikumspreises abgestimmt. Die Besucher der Ausstellung konnten mittels einer Stimmkarte den/die jeweilige*n Künstler*in und das entsprechende Kunstwerk nennen und erläutern, warum das Werk den Publikumspreis verliehen bekommen sollte.

Am Donnerstag, 19. Mai, erfolgte die Auszählung.

Frau Thalia Ruby Hahn wurde im Rahmen der Verleihung für das Kunstwerk „Nightmare“ geehrt und erhielt den Preis in Höhe von 200€ von Geschäftsführer Andreas Schmid überreicht.

Gesamt waren 54 Künstler*innen mit 88 Kunstwerken in der Ausstellung vertreten und haben damit an der Vergabe des Publikumspreises teilgenommen. Das Brücken-Center freut sich über den großen Erfolg des Kunstwettbewerbes, welcher nach der Corona bedingten Pause wieder ausgeschrieben werden konnte.

Weitere Infos unter www.bc-ansbach.de.

Quelle: Pressemitteilung, Brücken-Center Ansbach GmbH

Anzeige

Anzeige