Anzeige

Gunzenhausen: +++ Zwei Verkehrsunfälle +++

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 75-Jährige vom Parkplatz eines Supermarktes in die Weißenburger Straße ein und übersah dabei einen stadteinwärts fahrenden Pkw. Die Dame stieß mit der Fahrzeugfront gegen die Fahrertür des anderen Fahrzeugs. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.
Etwa eine Stunde später befuhr dieselbe Frau die gesperrte Straße am Storchenbiotop. Eine 52-Jährige ging zu dieser Zeit mit ihren Hunden dort spazieren. Da es der Autofahrerin wohl zu lange wurde, bis die Hundehalterin ihre Tiere angeleint hatte, fuhr sie darauf zu und stieß mit der Stoßstange gegen deren Knie. Die Hundehalterin ging einen Schritt zurück, die Autofahrerin fuhr erneut an und fuhr nochmals gegen das gleiche Knie. Da die Spaziergängerin bei der Unfallaufnahme über Schmerzen im Knie klagte, wurde vorsorglich der Rettungsdienst verständigt. Die Autofahrerin muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten, zudem wird die Führerscheinstelle von den Vorfällen in Kenntnis gesetzt.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige