Anzeige

Gerhardshofen: +++ Schwerer Verkehrsunfall – Motorradfahrer in akuter Lebensgefahr +++

Auf der Bundesstraße 470 im Ortsbereich von Gerhardshofen hat sich heute gegen 12 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 65-jähriger Motorradfahrer überholte in Fahrtrichtung Uehlfeld vor dem Ortseingang von Gerhardshofen zwei hintereinander fahrende Sattelzüge. Es gelang ihm aber nicht mehr, den Überholvorgang vor dem Ortseingang abzuschließen. Er prallte dann mit hoher Geschwindigkeit auf die innerörtliche Fußgängerüberquerungshilfe und stürzte. Dabei zog er sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass akute Lebensgefahr besteht.

Der Schwerstverletzte kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Bundesstraße 470 ist noch bis 14:30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung des genauen Ablaufes ein Unfallgutachter hinzugezogen. Das schwere Motorrad im Zeitwert von rund 8.000 Euro wurde total zerstört, ein Kontakt mit den überholten Fahrzeugen fand offenbar nicht statt.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige