Anzeige

Ehingen: +++ Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss +++

Am Sonntag, den 02.10.22, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße AN 49 von Bechhofen kommend in Fahrtrichtung Ehingen.

In einem Waldstück geriet der Pkw-Fahrer alleinbeteiligt ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug landete im Straßengraben und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeugführer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien und versuchte sich fußläufig von der Unfallstelle zu entfernen.

Im Rahmen einer Fahndung im Nahbereich der Unfallstelle wurde der Unfallverursacher an der
Abzweigung zur Staatstraße 2221 angetroffen und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,72 mg/l (1,44 Promille). Deshalb wurde der Führerschein des Pkw-Führers sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige